Veranstaltungen


1. Veranstaltung auswählen 2. Auswahl bestätigen 3. Adresse angeben 4. Eingabe bestätigen
 
Suchen Sie nach Themen, Namen oder Orten. Wählen Sie die dann die gewünschte Veranstaltung aus.

Suche

erweiterte Suche  
Schlagwort:  
Seminartitel:  
suche im Feld: suche nach:  
Modulare Weiterbildung:  
Gruppe:  
Ort:  
Termin:    (TT.MM.JJJJ) bis:    (TT.MM.JJJJ) 
  


274 Veranstaltungen gefunden

Bitte beachten Sie, dass bereits ausgebuchte Seminare in der Trefferliste nicht angezeigt werden.
Senden Sie uns bitte eine E-Mail (institut@caritasmuenchen.de), wir informieren Sie gerne über die Warteliste und mögliche Ersatztermine.

Veranstaltung Termin
Dauer
Veranstaltungsort Preis
Ressourcenorientierte Beobachtung und Dokumentation
K/061/20
20.02.2020 - 21.02.2020
Tage
München210,00 EUR

Portfolioarbeit und Beobachtungsbögen
Unsere jüngsten Kinder in den Krippen haben noch nicht die Möglichkeit, sich mit Worten Gehör zu verschaffen. Durch die Beobachtung und Dokumentation der pädagogischen Fachkräfte, kann man jedoch jedes Kind in seiner Entwicklung unterstützen, Ressourcen und Stärken erkennen und frühkindliche Lern- und Bildungsprozesse bewusst wahrnehmen.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie benennen die unterschiedlichen Herangehensweisen an die Dokumentation von Portfolio, Beller, Petermann, Laewen…
• Sie begründen, warum Beobachtung kein Zeitfresser sondern ein sehr wichtiges Instrument in der Begleitung von Lernprozessen ist
• Sie reflektieren Ihre Beobachtungsmethoden auf der Suche nach Stärken und Fähigkeiten
• Sie entwickeln die für Sie passende Beobachtungs- und Dokumentationsform für Ihre Kita

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Grenzenlose Kinder - verstehen und integrieren
KJ/177/20
27.02.2020 - 28.02.2020
Tage
München215,00 EUR

In zunehmendem Maß sind wir in Kindergruppen mit sogenannten "grenzenlosen" Kindern konfrontiert. Sie zeigen Verhaltensauffälligkeiten wie Aggression, Provokation und Haltlosigkeit. Ganzheitliches Arbeiten mit Kindern erfordert zum einen ihre Auffälligkeiten wahrzunehmen und diese zu verstehen. Zum anderen übersehen wir leicht bei aller Problemsicht den Blickwinkel auf die Stärken und Ressourcen zu richten.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie kennen wichtige Aspekte der Entwicklung des kindlichen Gehirns und wissen, welche Kommunikationswege hilfreich sind, um Integration zu unterstützen
• Sie entwickeln eine einfühlende und respektvolle Haltung, die dem Kind Sicherheit gibt
• Sie kennen die kindlichen Entwicklungsbedürfnisse und bauen Interaktionsangebote für Bindung und Verständnis darauf auf
• Sie treten ruhig und wertschätzend mit haltlosen Kindern in Kontakt und setzen klare Grenzen

Zielgruppe: Pädagogische Fachkräfte aus Hort, HPT und stationärer Jugendhilfe.

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Beobachtung - Unterstützung kindlicher Bildungsprozesse
K/126/20
02.03.2020 - 11.03.2020
Tage
München199,00 EUR

Um Kinder auf ihrem Bildungsweg optimal zu begleiten, erfordert es einen kompetenzorientierten Blick auf das Kind. Im Vordergrund der pädagogischen Arbeit steht nicht mehr der Fokus auf Schwächen und Defizite, sondern die Suche nach den Stärken, Interessen und Kompetenzen des Kindes. Margret Carr entwickelte ein Beobachtungsverfahren, das diesen neuen Anforderungen im besonderen Maße gerecht werden kann: die Bildungs- und Lerngeschichten.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen :

  • Sie haben Kenntnis über die Bedeutung von Bildungs- und Lerngeschichten
  • Sie erkennen die „Magischen Momente“ in der Entwicklung der Kinder
  • Sie fördern die Stärken und Fähigkeiten der Kinder
  • Sie reflektieren Ihre eigene Lernbiografie
  • Sie entwickeln Ihre eigenen Strategien, um Bildungs- und Lerngeschichten im pädagogischen Alltag umzusetzen
 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Kindersprechstunde – Kinder bestimmen mit
K/040/20
02.03.2020 - 03.03.2020
Tage
München210,00 EUR

Beteiligung von Kindern wird dadurch gekennzeichnet, dass die Meinungsäußerung der Kinder im Zentrum steht. Dazu zählen Gespräche, Nachfragen, Beobachtungen und das Gespräch darüber. Wie kann es pädagogischen Fachkräften gelingen, die Beteiligung der Kinder im Kindergartenalltag zu leben? Trotz des schwierigen Personalschlüssels, Krankheit im Team und der geringen sprachlichen Kenntnisse der Kinder? In diesem Seminar lernen die Teilnehmer/innen die wichtigen Methoden der Kinderbeteiligung, ihre Möglichkeiten und Grenzen kennen.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie erkennen und begreifen Partizipation als Schlüsselbegriff im pädagogischen Alltag
• Sie wenden Methoden und Techniken zur Beteiligung von Kindern in der Kita
• Sie haben Gesprächskompetenz für den Dialog auf Augenhöhe mit den Kindern
• Sie reflektieren die eigene Haltung in Bezug auf Grenzen und Chancen der Partizipation   

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Viele kleine Streichelhände – Massagen für Kinder
K/147/20
03.03.2020 - 04.03.2020
Tage
München210,00 EUR

Viele Kinder leiden heute zunehmend unter einem „gestörten“ Sinnessystem. Vor allem das  Hören und Sehen sind davon betroffen, denn akustische und optische Reize beeinflussen unsere Umwelt in immer größerem Ausmaß. Andere Sinne dagegen – vor allem die taktile Wahrnehmung – verkümmern immer mehr.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen
• Sie kennen die Bedeutung der taktilen Wahrnehmung im Kindesalter
• Sie reflektieren Ihre Rolle in Bezug auf das Thema „Berührung“
• Sie entwickeln vielfältige Möglichkeiten, wie man die taktile Wahrnehmung im Alltag sinnvoll fördern kann
• Sie verfügen über ein Know-How an unterschiedlichen Massagen und Wahrnehmungsspielen

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Eigene Fähigkeiten & Kompetenzen erkennen und entwickeln
K/076/20
03.03.2020 - 05.03.2020
Tage
Bad Endorf445,00 EUR

Um das eigene Leben, berufliche Ziele und pädagogische Werte erfolgreich und sinnvoll zu verwirklichen, ist es bedeutsam, Attraktoren und Muster im Leben zu entdecken, Weichenstellungen zu erkennen und Kompetenzen wirksam einzubringen.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie erkennen Ihre Ressourcen, Fähigkeiten und Kompetenzen
• Sie reflektieren Ihre Verhaltensmuster und Ziele
• Sie gestalten wertschätzend Herausforderungen und Krisen
• Sie wenden Beratungstechniken und systemische Methoden an
• Sie optimieren Weichenstellungen für positive Entwicklungsprozesse

Hinweis: Inkl. Übernachtung und Verpflegung

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Du und ich im bunten Jahr
K/152/20
04.03.2020
Tag
München145,00 EUR

Neue Lieder und Geschichten zum Jahreskreis
Neue Ideen und Vorschläge von Erzieher/innen hat der Referent Robert Haas in einem neuen Buch zum Jahreskreis nun umgesetzt, stellt sie vor und übt sie zusammen mit den Teilnehmenden ein. Es ist eine bunte Mischung aus Liedern zum Ruhigwerden, Aufräumen, für Sommerfest und Lagerfeuer, ein Lied für Oma und Opa, aber auch zu Themen wie „Geschwisterkonflikt“, Trauer oder die Angst sich etwas zuzutrauen, ebenso Lieder, die ein positives Gottesbild vermitteln, zu allen wichtigen Festen im Jahreskreis, Lieder zur Verabschiedung und vieles mehr. Daneben bewährte Lieder, die er u.a. mit Rolf Krenzer und anderen Textautoren geschaffen hat.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie kennen viele neue Geschichten und Lieder, die sich im Jahreskreis mit den Kindern leicht erlernen lassen
• Sie können die Kinder zum Singen motivieren
• Sie wenden die Lieder bei der Gestaltung von Festen und Feiern mit Kindern und Eltern an

Hinweis: In der Kursgebühr sind 11,00 € Materialkosten enthalten

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Einführungstage neue Führungskräfte m. Personalverantwortung
W/ET2-1220 Teil 2 "Was leitet uns?" Spirituelle Grundlagen für Führungskräfte im DiCV
05.03.2020 - 06.03.2020
Tage
München -- auf Anfrage --

Einführungstage für neue Führungskräfte mit Personalverantwortung Teil 2:
"Was leitet uns?" - Spirituelle Grundlagen der Aufgaben von Leitungskräften im DiCV.

Pflichseminar für alle Führungskräfte, die am 1. Teil der Einführungstage teilgenommen haben. Sie werden persönlich eingeladen.

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Entspannungspädage/in für Kinder
K/140/20
05.03.2020 - 05.03.2021
Tage
985,00 EUR

Kinderleicht zur Ruhe kommen
Entspannung und Entspannungsmethoden sind in aller Munde. In einer Zeit des rasanten Fortschritts, schnelllebiger Entwicklungen und einer Vielzahl neuer Medien sind auch Kinder neuen Herausforderungen ausgesetzt. Oft bringen sie durch unterschiedliche Verhaltensformen, körperliche Spannungszustände, Konzentrationsschwierigkeiten, Ängste und Unruhe ihren Bedarf nach mehr Ruhe und dem Abbau von Stress und Anspannungen zum Ausdruck.
In dieser Ausbildungsreihe lernen Sie eine Vielzahl an Entspannungsmöglichkeiten kennen, die Sie im Kita-Alltag einsetzen können. Diese helfen den Kindern kurzfristig und langfristig gezielt mit eigenen Stresssituationen umzugehen und die Wahrnehmung des eigenen Körpergefühls zu verbessern. In Verbindung damit stärken Sie das Selbstbewusstsein der Kinder, Ihre sozialen Kompetenzen sowie deren achtsamen Umgang miteinander.
Sie als Pädagoge/in profitieren im Bereich der Selbstfürsorge für Ihren eigenen Alltag, für Ihre Stressbewältigung und für Ihr inneres Gleichgewicht.

Inhalte:
Ausbildung zur Entspannungspädagoge/in für Kinder in 4 Teilen (8 Tage)

Teil 1, Bildungshaus St. Martin Bernried:
Der Körper ist unser höchstes Gut
• Was passiert im Körper bei Stress
• Stress bei Kindern erkennen und abbauen
• Spielerische Stärkung der eigenen Körperwahrnehmung
• Eigene Erfahrungen mit Autogenem Training und Progressiver Muskelentspannung nach Jakobsen

Teil 2, Salesianum München: 
Immer mit der Ruhe - Entschleunigung in der Kita
• Anregungen zum Nachdenken über den eigenen Umgang mit Zeit
• Grundsätzliches über das kindliche Zeiterleben
• Spielvorschläge zur Entschleunigung

Teil 3, IBE München:
Die Natur als wertvolle Entspannungsquelle
• Die positive Auswirkung der Natur auf unser Wohlbefinden
• Waldbaden als Kraftquelle
• Vertiefung erlernter Entspannungsmethoden

Teil 4, Salesianum München:
Gelerntes in die Praxis umsetzen
• Gestaltungskompetenzen
• Vorstellung und Durchführung eines eigenen pädagogischen Angebotes
• Erfahrungsaustausch
• Seminarabschluss

Jede/r Teilnehmer/in erarbeitet während der Ausbildungsreihe schriftlich eine Entspannungseinheit. Diese wird mit der Gruppe durchgeführt und reflektiert.

Angewandte Methoden:
Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Entspannungsübungen, Massage-Geschichten, Achtsamkeitsübungen, Atemübungen, Fantasiereisen, Körperreisen, Qigong, Bewegungsspiele, Sing- und Tanzspiele, Stille-Übungen, Entspannungserfahrungen in der Natur

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/Innen:
• Sie haben ein fundiertes Wissen über die Entstehung und Wirkung von Stress auf Körper, Geist und Seele
• Sie besitzen Kenntnisse über die Wirkungsweise und Anwendungsmöglichkeiten unterschiedlicher Entspannungsmethoden mit Kindern
• Sie haben verschiedene Entspannungsformen selbst erlebt
• Sie haben Strategien zur Selbstfürsorge an der Hand
• Sie erweitern ihre Sensibilität in Bezug auf die Entschleunigung ihres Gruppenalltages
• Sie haben ein umfangreiches Skript als Arbeitsgrundlage mit ausgearbeiteten Kursinhalten
• Sie entwickeln eigene Ideen für einen Transfer in die eigene Kita-Praxis.

Hinweis: Die Weiterbildung findet über 2 Kalenderjahre (zahlbar in zwei Jahresraten) in einer festen Gruppe statt. Verschiedene Veranstaltungsorte, 05.-06.03.2020 in Bernried mit Übernachtung und Vollverpflegung.

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Erfahrung & Begeisterung verwandeln die Welt
K/112/20
05.03.2020 - 06.03.2020
Tage
Bernried325,00 EUR

Sinnvoll und glücklich ist unser Leben, wenn wir über uns selbst hinauswachsen dürfen. Grundlage dafür sind Begeisterung und die Kombination aus Freiheit und Verbundenheit.
Der Hirnforscher Gerald Hüther fordert uns auf, Potentialentwickler zu werden und mit Begeisterung, Lust und Flow das Leben zu verändern. Bedeutungsvolle Erfahrungen machen unser Gehirn beweglich und lösen Blockaden.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie benennen wichtige Aspekte von Flow Learning und den Theorien von Gerald Hüther, wie Kinder lernen
• Sie reflektieren Ihre Selbstorganisation und ermöglichen diese in der Pädagogik
• Sie übertragen durch Begeisterung Ihren Selbstwert und Ihre Motivation in die pädagogische Arbeit mit Kindern

Hinweis: inkl. Übernachtung und Verpflegung. Beginn 1. Tag 10:00 Uhr, mit Abendeinheiten

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
... und raus bist du! Konflikte - Streit - Mobbing
KJ/180/20
09.03.2020 - 10.03.2020
Tage
München230,00 EUR

Erzieher/innen beobachten oft Situationen, in denen Kinder von anderen schikaniert oder ausgegrenzt werden. Dabei entstehen Unsicherheiten:
Welches Streitverhalten ist normal und was genau ist Mobbing?
Welche Rollen haben Kinder im Mobbingprozess?
Wie gehen wir damit um?
Was kann wirksam zur Vorbeugung unternommen?
Praxisorientiert schärfen wir Ihren Blick für Mobbingstrukturen, stellen Ihnen präventive Methoden vor und diskutieren Handlungsmöglichkeiten. 

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie wissen um Dynamik & Rollen in Mobbingprozessen
• Sie kennen negative Auswirkungen von eskalierten Mobbingstrukturen auf Kinder, Eltern und Erzieher/innen
• Sie reflektieren Ihren eigenen Umgang bei Konflikten unter Kindern
• Sie kennen Ihre Handlungsmöglichkeiten bei ersten Anzeichen von destruktiven Strukturen in einer Gruppe

Zielgruppe: pädagogische Fachkräfte aus Hort, HPT und stationärer Jugendhilfe

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Familien-Schätze
S/107/20
09.03.2020 - 10.03.2020
Tage
München325,00 EUR

Das stärkende Erbe früherer Generationen

Wir stehen am Ende einer Reihe von Vorfahren, von Familienangehörigen früherer Generationen. Ihr Denken, Fühlen und Handeln wird durch die Erziehung und das Familienleben bewusst und unbewusst an uns weitergegeben. Darunter befindet sich meist viel Hilfreiches, das uns dabei unterstützen kann, in der Familienbiografie verwurzelt und gestärkt den eigenen Lebensweg zu gestalten. Und auch in den Hypotheken der früheren Generationen können Wegweiser und Kraftquellen stecken.  

In diesem Seminar fragen wir danach, wie wir in der Begleitung von Klient/-innen und Bewohner/-innen generationsübergreifende Ressourcen finden und aufgreifen können.  

Inhalte

  • Mein Platz in der Familie
  • Orientierende Weltdeutungen und stärkende Lebensmotti
  • Tragende Werte
  • Rituale und Gewohnheiten
  • Vom Fallen und Wiederaufstehen
  • Generativität: Was soll von mir bleiben

Ziele

  • Die Teilnehmer/-innen wissen um die Bedeutung generationsübergreifender Themen und Ressourcen.
  • Die Teilnehmer/-innen sind sich des Nutzens der Ressourcenorientierung bei der Beschäftigung mit der familiären Vergangenheit ihrer Bewohner/-innen und Klient/-innen bewusst.
  • Die Teilnehmer/-innen verfügen über die Methoden und Tools, die familiäre Herkunft zu erfassen und darin verborgene Lebensschätze zu heben.
  • Die Teilnehmer/-innen betrachten zusammen mit ihren Klient/-innen und Bewohner/-innen deren Familienbiografie mit „ressourcenorientierter Brille“. Letztere finden dadurch Orientierung und Ermutigung für den eigenen Lebensweg.  

Zielgruppe: Mitarbeiter/-innen in Sozialarbeit und Pflege, die den ressourcenorientierten Blick ihrer Klient/innen und Bewohner/innen auf deren Familienbiografie unterstützen wollen

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Elternkompetenz stärken - Neue Formen in der Elternarbeit
K/094/20
11.03.2020 - 12.03.2020
Tage
München245,00 EUR

"Eltern stärken" erreicht Eltern auf einer Ebene, die es ihnen ermöglicht, starke Partner für ihre Kinder zu.
"Zuhören und Begleiten" stellt eine mögliche Methode in der Zusammenarbeit mit der Eltern dar.

Wie Sie im Dialog Elterngespräche effizient gestalten können, erfahren Sie in diesem Seminar.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie nehmen eine dialogische Haltung in der Kommunikation mit den Eltern ein
• Sie wissen, wie Sie durch den Einsatz von elementaren Dialogfähigkeiten Ihr Gesprächsverhalten steuern.
• Sie gestalten dialogische Elternabende und ermöglichen den Eltern, voneinander zu lernen

Hinweis: ohne Übernachtung, inkl. Verpflegung

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Orffinstrumente ausgepackt!
K/155/20
12.03.2020 - 26.03.2020
Tage
München240,00 EUR
Orffinstrumente faszinieren Kinder und begeistern sie in den vielfältigen Klangmöglichkeiten von kraftvoll und energiegeladen bis entspannend und leise. Sie üben in diesem Seminar unterschiedlichste Möglichkeiten zum Einsatz des Instrumentariums in Klangspielen, im Erfinden von Geräusche-Geschichten und in der Gestaltung von Liedern, Sprechversen und Bilderbüchern. Dabei lernen Sie grundlegende Spieltechniken der verschiedenen Instrumente.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:

• Sie verfügen über Kenntnisse und Spielpraxis der Orffinstrumente
• Sie verwenden professionelle Spieltechniken für verschiedene Instrumente
• Sie sind mit den vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten des Instrumentariums vertraut und variieren die Methoden ihres Einsatzes in der Kita
• Sie reflektieren Ihre eigene musikpädagogische Arbeit bei der Begleitung kindlicher Entwicklungsprozesse
 
 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Wüterich in Dir ! Wüterich in mir !
KJ/181/20
16.03.2020 - 17.03.2020
Tage
München230,00 EUR

Wenn wir die Beweggründe von aggressiven Handlungen bei Kindern verstehen, bewirkt das eine Veränderung unserer pädagogischen Haltung. Dadurch gelingt es, eine tiefere Beziehung zu Kindern mit aggressiven Verhaltensweisen aufzubauen. Die Auseinandersetzung mit der eigenen Wut und ein konstruktiver Umgang damit sind die Voraussetzung, für die Kinder ein Vorbild sein zu können. Mit dem Wissen über Aggression leiten wir lösungsorientierte pädagogische Leitlinien für den Umgang mit Aggressionen in der Gruppe ab.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie kennen physiologische, psycho-soziale und systemische Wirkungen von Aggression
• Sie wissen um die Ursache kindlicher Aggression
• Sie reflektieren Ihre Empathie-Fähigkeit in der Beziehung zu den Kindern
• Sie entwickeln konstruktive Wege, mit der eigenen Wut umzugehen
• Sie wenden lösungsorientierte pädagogische Methoden an, um Aggression entgegenzuwirken

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
VerFILZT noch mal – eine alte Technik voll im Trend
K/154/20
17.03.2020 - 18.03.2020
Tage
München219,00 EUR
Filzen ist eines der ältesten Textilhandwerke und fasziniert Erwachsene und Kinder gleichermaßen. Beim Arbeiten mit der weichen Wolle und dem warmen Seifenwasser haben Sie die Möglichkeit sich wunderbar künstlerisch und handwerklich zu entfalten und dabei zu entspannen.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie haben grundlegende Kenntnisse über die Technik des Verfilzens
• Sie sind fähig einen Ball, eine Fläche, einen Hohlraum sowie eine Blume zu filzen
• Sie fördern mit den verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten die Kinder in ihrer Kreativität und Feinmotorik
• Sie setzen Filzen im Gruppenalltag als Methode der Stressbewältigung ein

Hinweis:
Bitte bringen Sie zwei Handtücher, eine kleine Schüssel, eine Schere, ein Backblech, ein großes Schneckenhäuschen und Perlen mit.
Die Materialkosten sind inklusiv.
 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Bringen Sie Ihren inneren Kritiker zum Lachen!
S/109/20
18.03.2020 - 19.03.2020
Tage
München325,00 EUR
Training von Kreativität, Humor und Veränderungskompetenz mit Methoden aus dem Improvisationstheater

Humor als Copingstrategie sowie Selbstfürsorge sind die Ziele dieses Seminars. Der ressourcenorientierte Ansatz ermöglicht durch die Entwicklung von Kreativität und Spielfreude mehr Gelassenheit und inneren Abstand in belastenden und schwierigen Situationen. Es geht darum, in unterschiedliche Rollen zu schlüpfen, sich (anders) wahrzunehmen, dem Spielpartner eine gute Zeit zu bereiten, ohne dabei selbst zu kurz zu kommen und sich und die anderen ernst zu nehmen - aber nicht zu ernst. Ein kreativer Umgang mit dem inneren Kritiker wird erfahren und eingeübt. Dieses Vorgehen dient der eigenen Stärkung und ist gleichzeitig hilfreich für den Umgang mit Klienten/Patienten.
Die Perspektive des Clowns ermöglicht dabei, Fehler als Chance zu betrachten und die dabei frei werdende Energie in Neues zu transformieren, um schwierige Situationen flexibel und entschlossen zu meistern.

Mit Übungen, mit denen Improvisationsschauspieler trainieren, werden Humor und eine spielerische Haltung sowie das Vergnügen, sich auf neues Terrain zu begeben, mit Spaß an der Sache trainiert.
 
Zielgruppe: alle Mitarbeiter/innen
 
Hinweis: von Frauke Nees erscheint im Beltz Verlag am 9.10.2019: 80 kreative erlebnisorientierte Übungen für die Psychotherapie. Mit 20-seitigem Booklet.  
 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
SharePoint-Schulung für Redakteure: Einsteiger (Stufe 1)
E/920/20
19.03.2020
Tag
München185,00 EUR
In der Schulung für Einsteiger werden folgende Themen vermittelt:
* Gestaltung der Websites
* Dokumentenmanagement mit SharePoint: Erstellen von Bibliotheken und Arbeiten mit Metadaten
* Informationsmanagement mit SharePoint: Erstellen von einfachen Listen
* Gestaltung der Navigation
* Überblick über interessante Apps
* Umgang mit Berechtigungen
 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Pädagogik mit Liebe
K/105/20
24.03.2020 - 26.03.2020
Tage
Frauenchiemsee439,00 EUR

Wir werden in unserem Leben vielfach mit Liebe beschenkt, doch wie können wir ihr im Alltag Raum geben? Wie können wir unsere Liebe durch unsere wertschätzende pädagogische Haltung mit Kindern, in der Arbeit mit Kollegen/innen und Eltern weitergeben? Ohne Liebe bleibt die pädagogische Arbeit wirkungslos.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie erkennen die Fähigkeiten und Gefühle, die der Liebe zu Grunde liegen
• Sie stärken diese Fähigkeiten und Gefühle und vertreten sie in Ihrer pädagogischen Arbeit
• Sie reflektieren die Liebe zu sich selbst und optimieren die Work Life Balance
Hinweis: inkl. Übernachtung und Verpflegung, mit Abendeinheiten.

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Systemische Beratungskompetenzen - Aufbaukurs
S/134/20
24.03.2020 - 25.03.2020
Tage
München325,00 EUR

Inhalt / Ziele:

Im Seminar "Systemische Beratungskompetenzen" sind Sie mit den grundlegenden Techniken des systemischen Arbeitens vertraut gemacht worden. Daran anknüpfend werden wir in diesem Aufbaukurs systemische Methoden anwenden, üben und ausprobieren.

Bitte bringen Sie konkrete Fallbeispiele aus Ihrer Arbeit mit, die wir unter Berücksichtigung der Schweigepflicht anonym bearbeiten werden.

Ziel: Es geht darum, das gelernte Wissen zu vertiefen, so dass es nachhaltig in der eigenen Beratungspraxis angewendet werden kann.

Methoden: Wir arbeiten kreativ mit Stühlen, Postkarten, Zetteln und Steinen. Sie können auch gerne Ihre Lieblingsmaterialien aus der Arbeit mitbringen. Wir beschäftigen uns mit Perspektivwechseln, Ressourcen- anstatt Problemfokussierung, zirkulären Fragen, Skalen, Ziel- und Lösungsorientierung, Skulpturarbeit u.v.m.

Zielgruppe: Alle Mitarbeiter/innen, die in Beratungsdiensten tätig sind und bereits das Seminar "Systemische Beratungskompetenzen" besucht haben, bzw. über ausreichend Grundwissen zum Thema "Systemische Beratung" verfügen.

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Persönlichkeitsanalyse - Entdecken Sie Ihre wahren Talente
A/103/20
25.03.2020 - 26.03.2020
Tage
München325,00 EUR

Der Spruch „Sage mir welches Auto Du fährst und ich sage Dir wer Du bist“ birgt einiges Wahres in sich. In diesem Seminar erhalten Sie wichtige Rückmeldungen zu Ihrer Persönlichkeit und zu Ihren Fähigkeiten. Die eigene Selbsteinschätzung wird genauer. Potenziale und Talente können besser erkannt werden. Ebenfalls erkennen Sie, mit welchen Persönlichkeiten Sie nicht so gut können und wie Sie mit diesen besser umgehen lernen.


Inhalte:

  • Einschätzung von Persönlichkeitsstärken und -schwächen
  • Selbst- und Fremdbild
  • Ist-Profil
  • Intro- / Extrovertiertheit
  • Die Einschätzung von anderen Personen
  • Wie wirke ich auf andere?
  • Welches Entwicklungspotenzial habe ich?
  • Psychologische Faktoren der eigenen Persönlichkeit
  • Eigene Stärken und Schwächen besser erkennen
  • Besserer Umgang mit herausfordernden Typen

Zielgruppe: alle Mitarbeiter/innen, MAV

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Bildungs- und Beratungskompetenz
K/220A/20
25.03.2020 - 22.04.2021
17 Tage
2300,00 EUR

In dieser Weiterbildung zur/zum  Fachpädagogin/en lernen Sie Methoden und Grundlagen für die Bereiche Bildung und Beratung. Die Kenntnisse können in den Bereichen der Teamentwicklung, Eltern-Kooperation und Erwachsenenbildung umgesetzt werden, ebenso für Elternberatung und Kindersprechstunden. Begleitend wird in den Seminaren und in Peer-Group-Treffen ein persönliches Entwicklungs-Projekt (nach Ben Furman) durchgeführt. Systemisches Coaching unterstützt den individuellen Entwicklungs-Prozess.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie planen didaktische Impulse für vielschichtige Teilnehmer
• Sie reflektieren Ihr Selbstverständnis als Erwachsenenbildnerin
• Sie kennen Grundlagen der Systemtheorie und systemischer Fragetechniken
• Sie wenden eine systemische Grundhaltung in der Beratung und Bildung an
• Sie verwenden methodische Tools in Seminaren und Beratung
• Sie führen Beratungseinheiten durch
• Sie arbeiten mit szenischen Methoden in der Beratung
• Sie präsentieren ein eigenes Entwicklungsprojekt

Hinweis: Zahlbar in 2 Raten, zuzüglich 160,00 € 2 Std. Einzelcoaching
Hinweis: Verschiedene Veranstaltungsorte, überwiegend mit Übernachtung und Vollverpflegung.
Bewerbung mit Darstellung der Motivation und bisheriger Weiterbildungen sind bis 28. Februar 2020 an den Bildungsreferenten des Caritas Instituts, Herrn Uli Lorenz, Ulrich.lorenz@caritasmuenchen.de, zu senden.

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Teamsitzungen effektiv und kreativ gestalten
K/012/20
25.03.2020 - 01.04.2020
Tage
München210,00 EUR
Seminar für Leitungskompetenz
Teambesprechungen gewährleisten, dass sich das Team als Gemeinschaft erlebt, sich bespricht und abstimmt. Zeitdruck durch viele Termine, Überstunden und lange Öffnungszeiten erschweren dies enorm.
In diesem Seminar haben Sie Gelegenheit, sich Ihre momentane Situation und Ihr Team genauer anzusehen und mit Hilfestellungen Ihre Teamsitzung effizient und ideenreich zu gestalten.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie kennen die Phasen einer Teamentwicklung
• Bewusstsein der verschiedenen Rollen im Team und erkennen der Ressourcen
• Sie entwickeln durch Motivation eine unterstützende Zusammenarbeit
• Sie wenden effektive und kreative Methoden in Besprechungen an
 
 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Familien in besonderen Lebenslagen begleiten
K/082/20
26.03.2020 - 27.03.2020
Tage
München210,00 EUR
Was ist mit meinem Kind? Was sollen wir jetzt tun? Diese Fragen kommen bei Eltern auf, wenn bei ihrem Kind ein besonderer Förderbedarf festgestellt wird. Nach dem ersten Schock startet meist ein langer Prozess der Verarbeitung und der Suche nach dem richtigen Weg, der im Idealfall vom pädagogischen Personal der Kita kompetent begleitet wird. Dies erfordert von den Fachkräften großes Wissen, Fachlichkeit, aber auch Feinfühligkeit in oft emotionalen Begegnungen.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie wissen um Grundlagen der Gesprächsführung bei Problemgesprächen
• Sie haben Kenntnis zur Netzwerkarbeit mit Fachdiensten
• Sie erkennen Ängste und Bedürfnisse von Familien
• Sie wenden geeignete Methoden zum Umgang mit deren Reaktionen an
• Sie überprüfen Ihre Rolle im Prozess mit Familien
• Sie entwickeln Möglichkeiten der Familienbegleitung
 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Den Blickwinkel verändern – Fähigkeiten entdecken
K/037/20
26.03.2020 - 27.03.2020
Tage
München199,00 EUR

Um das Leben, mit seinen wechselnden Bedingungen und Anforderungen bewerkstelligen zu können, ist es wichtig, dass den Kindern von Anfang an ermöglicht wird, Fähigkeiten und Potentiale zu entfalten. In der heutigen Zeit liegt der Fokus verstärkt auf der Leistung der Kinder. Die Persönlichkeit des Kindes und die Individualität gehen dabei immer mehr verloren. Dieses Seminar soll aufzeigen, wie wichtig die Entfaltung der Persönlichkeit für die Kinder ist.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie entwickeln über systemische Ansätze, eine ganzheitliche positive Grundhaltung zum Kind
• Sie kennen den Unterschied von Fähigkeiten und Fertigkeiten, sowie "Zentrale Fähigkeiten" (H. Strauss)
• Sie reflektieren Ihre eigene Sichtweise auf das Kind und geben dem Kind somit mehr Raum für seine Entwicklung
• Sie verwenden einen speziellen Beobachtungsbogen

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Seite  1  ...  von 11
Gehe zu Seite
Datensätze pro Seite  (274 Datensätze insgesamt)
Startseite | Mein Weiterbildungsportal | Mein Konto | FAQ - Häufig gestellte Fragen | Allgemeine Geschäftsbedingungen | Datenschutz

 Seite drucken