Veranstaltungen


1. Veranstaltung auswählen 2. Auswahl bestätigen 3. Adresse angeben 4. Eingabe bestätigen
 
Suchen Sie nach Themen, Namen oder Orten. Wählen Sie die dann die gewünschte Veranstaltung aus.

Suche

erweiterte Suche  
Schlagwort:  
Seminartitel:  
suche im Feld: suche nach:  
Modulare Weiterbildung:  
Gruppe:  
Ort:  
Termin:    (TT.MM.JJJJ) bis:    (TT.MM.JJJJ) 
  


354 Veranstaltungen gefunden

Bitte beachten Sie, dass bereits ausgebuchte Seminare in der Trefferliste nicht angezeigt werden.
Senden Sie uns bitte eine E-Mail (institut@caritasmuenchen.de), wir informieren Sie gerne über die Warteliste und mögliche Ersatztermine.

Veranstaltung Termin
Dauer
Veranstaltungsort Preis
Künstlerische Förderung der kindlichen Entwicklung
K/171/19
14.11.2019 - 15.11.2019
Tage
München193,00 EUR

Der Anspruch in unserem Beruf alle Entwicklungsbereiche im Blick zu haben und natürlich zu fördern, wird immer höher. Die Kunst rundet die Pädagogik ab. Ein kreativer Ausgleich ist sehr wohltuend und ermöglicht eine ganzheitliche Pädagogik. Kreativität ist ein wichtiger Bestandteil unserer Entwicklung und tief in uns verankert. In diesem Seminar wird die freie kreative Arbeit mit Kindern nähergebracht, dazu Hintergrundwissen zu unserer Ursprache und zu den Entwicklungsbereichen. Wir werden zusammen eine Ideensammlung für Ihre Praxis gestalten und selbstverständlich selbst kreativ tätig werden.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie kennen die Phasen der kindlichen Zeichenentwicklung
• Sie erfahren Inhalt der ursprünglichen Kunstgeschichte, basierend auf dem Wissen von C. G. Jung
• Sie kennen die Begriffe Kunst und Kreativität und können diese auch definieren
• Sie verfassen eine Ideensammlung zu den möglichen kreativen Angeboten

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
SharePoint-Schulung für Redakteure: Einsteiger (Stufe 1)
E/928/19
14.11.2019
Tag
München185,00 EUR
In der Schulung für Einsteiger werden folgende Themen vermittelt:
* Gestaltung der Websites
* Dokumentenmanagement mit SharePoint: Erstellen von Bibliotheken und Arbeiten mit Metadaten
* Informationsmanagement mit SharePoint: Erstellen von einfachen Listen
* Gestaltung der Navigation
* Überblick über interessante Apps
* Umgang mit Berechtigungen
 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Fahrsicherheitstraining
A/914/19
15.11.2019
Tag
München150,00 EUR

Fahrsicherheitstraining Fahrschule M.Pascher

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen DiCV



Weitere Details anzeigen und anmelden...
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Modul 2
M/005/19
15.11.2019
Tag
München95,00 EUR

Modul 2: Eventmanagement

  • Wie plane ich eine Veranstaltung?
  • Welche Ziele verfolge ich damit?
  • Was macht eine Veranstaltung interessant?
  • Was muss ich bei der Durchführung beachten?

Wir bearbeiten mit Ihnen alle Schritte von der Planung über Durchführung bis zur Reflexion, damit Ihre Veranstaltung ein Erfolg wird.

Referentin: Manuela Dillmeier

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Psychische Erkrankungen im Beratungskontext
S/706/19
18.11.2019 - 20.11.2019
Tage
München 385,00 EUR

Welche psychischen Erkrankungen gibt es, wie kann im Einzelfall die Symptomatik bei den Klienten/Klientinnen aussehen und was kann ich im Beratungsalltag konkret anwenden und tun? Diese Fragen beschäftigen vor allem Neulinge und Wiedereinsteiger/innen, die in ihrem Arbeitskontext mit psychisch erkrankten Menschen arbeiten. Das Seminar vermittelt Ihnen hier ein Basiswissen im Themenfeld Psychiatrie. Auch Fragen zum Einsatz von Medikamenten (Grundverständnis) und der Versorgungslandschaft werden behandelt. Anhand konkreter Fallbeispiele wird eine Systematik zu psychischen Erkrankungen vorgestellt, ein Versorgungssystem exploriert, die Kontaktgestaltung (Beratungstechniken und Übertragungsprozesse) wird erläutert und auf Fragen zu den eigenen Ressourcen eingegangen.

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen des Krisendienstes, Mitarbeiter/innen aus den sozialpsychiatrischen Diensten, im betreuten Wohnen, an Suchtberatungsstellen und Tagesstätten

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Stress lass nach...
K/160/19
18.11.2019 - 19.11.2019
Tage
München199,00 EUR

Entspannung und Stressbewältigung in der Einrichtung
Gerade Kinder sind immer mehr von Stress betroffen, leiden unter Konzentrationsstörungen, Lustlosigkeit und Anspannung. Doch der Umgang mit den täglichen Anforderungen, das Gefühl zu entwickeln, was einem gut tut und der Gesundheit dient, ist eine wichtige Eigenschaft, die Kinder von früh an lernen sollten. Wenn Kinder lernen, mit Stress positiv umzugehen, so hilft ihnen das im Umgang mit jeder neuen Veränderung und Belastung. Von dieser Fähigkeit kann das Kind sein Leben lang zehren – denn Stress gehört zum Alltag.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie haben ein Gefühl entwickelt, was Kinder brauchen und was ihrer Gesundheit dient
• Sie kennen verschiedene Strategien kennengelernt, wie Kinder im Alltag mit Stress  umgehen können
• Sie haben Kenntnis über imaginative, sensorischen und kognitive Entspannungstechniken erfahren, die Sie sofort einsetzen können
• Sie wissen wie sich Kinder im Alltag besser wahrnehmen und spüren können

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Allgemeine Vorschriften des SGB I und des SGB X
S/134/19
18.11.2019
Tag
München185,00 EUR

Das SGB I und X haben eine Klammerwirkung für das gesamte Sozialrecht. Folglich haben sie in jedem praktischen Fall eine erhebliche Bedeutung. Die wichtigsten Themen werden am Beispiel des SGB II und XII erläutert. Es wird auf die Besonderheiten der Arbeitslosen-, Kranken- und Pflegeversicherung sowie in der Behindertenarbeit eingegangen.

Inhalt:

  • Auskunft, Beratung / Herstellungsanspruch
  • Antragstellung und Weiterleitung von Anträgen
  • Vorschuss und Vorleistung
  • Zuständigkeitsklärung
  • Selbstbeschaffung von Leistungen
  • Rechtsanspruch und Ermessen
  • Mitwirkungspflichten / Amtsermittlung / Fehlerhafte Verwaltungsakte
  • Rückwirkende Leistungserbringung / Rückforderung von Leistungen

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen in der Behindertenhilfe und Beratungsdiensten

 

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Liebe deinen Nächsten wie dich selbst!
W/043/19
18.11.2019 - 20.11.2019
Tage
Bernried185,00 EUR

Vor lauter Geboten und Verboten kann man im Leben in gewissen Situationen schon mal die Orientierung verlieren, sowohl in alltäglichen Dingen, als auch im Glauben. Was verleiht meinem Leben Sinn? Worauf kommt es an? Was soll ich tun, um ein erfülltes Leben zu haben? Wie kann ich „ja“ zu mir sagen, achtsam mit mir umgehen, barmherzig mit mir sein, mich lieben so wie ich bin, mit allen Ecken und Kanten, mit Schwächen und Fehlern, mit Ängsten, Zweifeln, Trauer und Wut? Wir besinnen uns auf das Gebot: „Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben…und deinen Nächsten lieben wie dich selbst.“ Auch Selbstreflektion, Stille, Meditation und kreative Übungen unterstützen uns, die Liebe als Grundmotiv und das von Jesus hinterlassene Gebot für unsere irdische Lebenswirklichkeit zu erkunden.

Bitte beachten Sie vor Anmeldung die Hinweise zur Teilnahme an Besinnungstagen!

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Interkulturelle Kompetenz für Fachkräfte in sozialen Berufen
S/135/19
19.11.2019 - 20.11.2019
Tage
München275,00 EUR

"Interkulturelle Kompetenz" zu besitzen ist in sozialen Berufen von immer größerer Bedeutung. Dabei stellt sich die Frage, was denn diese Kompetenz eigentlich ausmacht und wie sie erlangt werden kann. Dieses Seminar möchte die Fähigkeit vermitteln, interkulturelle Arbeitssituationen zu reflektieren und auf gute Weise gestalten zu können. Es vermittelt zentrales Wissen bezüglich migrations- und kultursensiblen Arbeitens und stellt wichtige Beziehungsdynamiken und Interaktionsformen aus diesem Feld dar. Zudem soll es ermöglichen, das eigene Werte- und Normenverständnis zu überdenken, um so mehr Sicherheit für den interkulturellen Arbeitsalltag zu gewinnen. Spezifische Fragestellungen, wie die Arbeit mit Dolmetscher/innen, werden ebenfalls bearbeitet

Zielgruppe: Dieser Kurs richtet sich an Mitarbeiter/innen aus sozialen Berufen, wie Beratungsstellen und anderen Einrichtungen.

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Chancen und Risiken der Mediennutzung
K/142/19
21.11.2019 - 22.11.2019
Tage
München199,00 EUR
Computer und Smartphones sind für Kinder beliebte und selbstverständlich genutzte Medien. Vieles davon ist hilfreich, lehrreich sowie interessant und kommunikativ. Es gibt aber Problembereiche und Gefährdungen im weltweiten Netz. Ziel ist es, über das Nutzungsverhalten und die Vorlieben von Kindern im Netz aufzuklären, Risiken zu diskutieren und Anregungen für die Praxis zu bekommen.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie testen verschiedene Apps und haben Kenntnis vom Nutzungsverhalten junger Familien
• Sie kennen Chancen und Risiken digitaler Medien 
• Sie reflektieren Ihre Haltung zum Einsatz digitaler Medien
• Sie geben Beispiele über die Zusammenarbeit mit Eltern 
• Sie entwickeln Ideen zur praktischen Umsetzung und kennen Möglichkeiten zum Jugendschutz

Zielgruppe: päd. Mitarbeiter/innen, die mit Kindergarten- und Schulkindern arbeiten (Kita, Hort, HPT...)
Hinweis: Dieses Seminar findet in Kooperation mit der Aktion Jugendschutz der Landesarbeitsstelle Bayern e.V. statt
 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Vivendi NG Ambulant-Basis
E/157/19
22.11.2019
Tag
München -- kostenlos --

Vivendi NG Ambulant ist ein Werkzeug für Klienten- und Personalmanagement, Planung, Leistungserfassung, Abrechnung und Auswertung in unseren ambulanten Pflege- und Betreuungseinrichtungen.

Die ineinandergreifenden Funktionen gewährleisten den ökonomischen Einsatz aller unternehmerischen Ressourcen.

 

Inhalt dieses Seminars ist die Vermittlung von Basiskenntnissen.

 

- Aufbau und Grundfunktionen

- Stammdatenpflege

- Aussicht auf die weiteren Funktionen  

 

Zielgruppe: Neue Mitarbeiter in unterschiedlichen Funktionen ambulanter Pflegedienste 

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Pflegedienstleitung in Einrichtungen der Pflege - Aufbaukurs
P-AKU/19
25.11.2019 - 24.07.2020
243 Tage
München2500,00 EUR

Die berufsbegleitende Weiterbildung baut auf die Weiterbildung zur verantwortlichen Pflegefachperson nach SGB XI (siehe P-BAK/19) auf und entspricht den Richtlinien der Ausführungsverordnung des Bayerischen Pflege- und Wohnqualitätsgesetzes AVPfleWoqG (Teil 7, Abschnitt 2; § 78 ff).

Weiterbildungsorganisation:
Die Weiterbildung ist in Blockwochen bzw. -tagen organisiert. Zusätzlich ist ein 40-stündiges Praktikum abzuleisten.

Weiterbildungsinhalte:
• Soziale Führungsqualifikationen (Modul A)
• Ökonomische Qualifikationen (Modul B)
• Organisatorische Qualifikationen (Modul C)
• Strukturelle Qualifikationen (Modul D)

Zulassungsvoraussetzungen:
• Berufsabschluss eines staatlich anerkannten Pflegeberufes
• Abgeschlossene Weiterbildung des Basiskurses zur Pflegedienstleitung nach AVPfleWoqG und SGB XI

Bewerbungsunterlagen/Anmeldung:
• Zeugnis des Berufsabschlusses (Kopie)
• Nachweis über die erfolgreiche Teilnahme an der Weiterbildung zur verantwortlichen
Pflegefachkraft nach SGB XI (460 Std.) bzw. Weiterbildung des Basiskurses zur
Pflegedienstleitung nach AVPfleWoqG
• Bewerbung mit ausgefülltem Anmeldebogen

Fördermöglichkeiten:
• WeGebAU-Projekt der Bundesagentur für Arbeit
• Höchstteilnehmerzahl: 23

Abschluss der Weiterbildung:
• Nachweis von 40 Stunden Praktikum
• Prüfungen der jeweiligen Module
• Abschlussprüfung

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Expertenstandard: Demenz
P/044/19
25.11.2019
Tag
München200,00 EUR

Inhalt / Ziele:    
Seminartag mit Christian Müller-Hergl, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Dialog- und Transferzentrum Demenz (DZD), Fakultät für Gesundheit an der Universität Witten-Herdecke. Der Standard Demenz nimmt die Perspektive der Betroffenen ein und geht von ihren Bedürfnissen und ihrer Lebenssituation aus. Beziehung stellt das zentrale Bedürfnis dar und gilt als entscheidendes Qualitätsmerkmal. Der Standard geht von der Annahme aus, dass die eher funktionalen und verrichtungsorientierten Anteile der Pflege nur in, mit und durch eine gute Pflegebeziehung gelingen können. Beziehungsgestaltung bildet die Brücke, damit sich die Person auf Unterstützungsprozesse einlassen kann, Kontakte und Gemeinschaft erfährt sowie an Aktivitäten teilnehmen kann, die dem Tag Struktur geben und Ängste reduzieren. Ohne diese Einbettung drohen immer wieder Machtkämpfe, paranoide Übertragung, Depressivität oder Apathie.
Da Beziehung nicht wirklich standardisiert sein kann, wendet sich der Standard im Wesentlichen den persönlichen, professionellen und institutionellen Rahmenbedingungen zu, welche die Wahrscheinlichkeit einer gelingenden Beziehungsgestaltung erhöhen. Der Expertenstandard adressiert primär anerkannte Fachkräfte (‚Anwender’) ohne (geronto)psychiatrische Zusatzausbildung  sowie die Institutionen. Der Expertenstandard unterscheidet fünf thematische Schwerpunkte, die jeweils sowohl die Fachkraft wie die Institution ansprechen. Zu diesen fünf Themen werden Struktur(S)-, Prozess(P)- und Ergebniskriterien( E) formuliert.  
Kompetenzen:    
• Teilnehmende können begründen, warum Beziehungsgestaltung     die Grundlage der Arbeit mit Menschen mit Demenz darstellt  
• Teilnehmende stellen einen Bezug her zwischen den     einzelnen Standardebenen und ihren beruflichen Aufgaben  
• Teilnehmende benennen Aufgaben- und Arbeitspakete, um den Standard in ihrem Arbeitsfeld umzusetzen.  

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen aus ambulanten und stationären  Einrichtungen der Altenhilfe

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Resilienz – Erfolgsstrategien für den Führungsalltag
M/020/19
26.11.2019 - 27.11.2019
Tage
München455,00 EUR
Die Herausforderungen im Führungsalltag nehmen zu. Immer mehr soll in kürzerer Zeit mit weniger Ressourcen erarbeitet werden. Die Informationsflut überschwemmt uns, der Zeit- und Termindruck wächst ständig und Vorgesetzte, Mitarbeiter und Klienten fordern uns oft auch emotional heraus. Veränderungen und Umbrüche in der Organisation erfordern Flexibilität und schnelles Umdenken.

Wie kann es uns im Berufsalltag trotzdem gelingen, langfristig leistungsfähig, gesund und zufrieden zu sein? Welche Denk- und Verhaltensstrategien helfen uns, bewusste Entscheidungen zu treffen und handlungsfähig zu bleiben?

Als „Resilienz“ bezeichnet man die Fähigkeit, ungewisse Situationen und Krisen nicht nur „in den Griff“ zu bekommen, sondern im besten Fall gestärkt aus ihnen hervorzugehen.
Resilienz befähigt uns dazu, lösungsorientiert zu denken und unsere Handlungsspielräume zu nutzen. Dadurch baut sich Vertrauen in die eigene Selbstwirksamkeit auf.

Ziele:
  • Verantwortungsvoll mich selbst führen
  • Persönliche Ressourcen entdecken
  • Stressoren erkennen und Belastungen besser bewältigen
  • Entscheidungen treffen und mit Ambivalenzen gut umgehen
  • Grenzen setzen und klar kommunizieren
  • Persönliches Energiemanagement optimieren
  • Handlungsspielräume nutzen
  • Achtsame Tagesgestaltung
  • Investitionsverhalten überprüfen und Balance halten
  • Ziele setzen und Gewohnheiten finden
Methoden:
  • Trainerinputs (griffige Modelle, Strategien und Methoden)
  • Fallbeispiele und Fallbesprechungen
  • Interaktive Übungen
  • Kollegiale Beratung, Gruppen- /Einzelcoaching
  • Transfer in den persönlichen Berufsalltag
Zielgruppe:     Führungskräfte
 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Offenes Konzept - Beziehung, Partizipation, Freiheitsraum
K/029/19
27.11.2019 - 28.11.2019
Tage
199,00 EUR

Offenes Arbeiten zeichnet sich aus durch eine am Kind orientierte Pädagogik, eine offene Haltung der Pädagogen/innen, Partizipation, hohe Strukturqualität und Flexibilität. Offener Kindergarten – ein Ort für individuelle Entfaltung, ein Ort des Miteinanders, der Teilhabe und der Selbstbildung. Ein anspruchsvoller Weg, der das Kind in die Mitte stellt und den Blickwinkel der Pädagogen/innen verändert. Die positive Wirkung auf Kinder wurde bereits mehrfach wissenschaftlich bestätigt.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie wissen um den Zusammenhang von Beobachtung und Dokumentation für die Gestaltung der Lernumgebung
• Sie reflektieren und überprüfen Ihre eigene pädagogische Haltung und haben Kenntnis von ihrer Wirkung
• Sie kennen die Bedeutung und Umsetzung von Partizipation
• Sie setzen sich mit der Wirkung der Raumgestaltung auf die Lern- und Bildungsprozesse auseinander

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Erfolgreich Beschwerden und knifflige Gespräche meistern
A/228/19
02.12.2019 - 03.12.2019
Tage
München305,00 EUR

Inhalt / Ziele:

Im Berufs- und Führungsalltag stehen wir oft vor Gesprächssituationen, die eine Herausforderung darstellen, weil schwierige Themen angesprochen werden (müssen). Der professionelle Umgang mit Beschwerden und anderen schwierigen Gesprächssituationen ist eine wertvolle kommunikative Kompetenz.

Ziel des Seminars ist es, mit schwierigen Situationen im Kontakt mit Kundinnen/Kunden und anderen Gesprächsteilnehmer/innen gut zurecht zu kommen und Strategien für den konstruktiven Umgang mit Beschwerden und anderen kniffligen Gesprächssituationen zu entwickeln.    

  • Die Kommunikation verbessern: Handwerkszeug für schwierige Gesprächssituationen
  • Der sachliche und emotionale Inhalt von Beschwerden und kritischen Aussagen und: auf der „richtigen“ Ebene reagieren
  • Umgang mit "unberechtigten" Beschwerden
  • Bei aufgebrachten Gesprächsteilnehmer/innen gelassen und lösungsorientiert vorgehen
  • Konstruktiv Kritik äußern und schwierige Dinge ansprechen

Zielgruppe: alle Mitarbeiter/innen, MAV

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
AVR - Aufbauseminar
A/226/19
02.12.2019 - 03.12.2019
Tage
München305,00 EUR

Inhalt / Ziele:

Aufbauend auf das AVR-Grundlagenseminar werden in diesem Seminar folgende Themenkreise behandelt:

  • Dienstplanmäßige Sonntagsarbeit
  • Bezahlung von Wochenfeiertagen ohne Arbeitseinsatz
  • Sollstundenverminderung infolge von Wochenfeiertagen
  • Arbeitsausfall Krankheit, Urlaub, Wegezeit als Mitarbeiterrisiko und Stundenberücksichtigung
  • Geteilter Dienst; Arbeitsverpflichtung und Freiwilligkeit und seine Auswirkungen
  • Erholungsurlaub
  • Eingruppierung und Höhergruppierung

Zielgruppe: alle Mitarbeiter/innen, MAV

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Office-Check: Stellen Sie Ihre Produktivität im Büro fest
A/227/19
02.12.2019
Tag
München260,00 EUR

Inhalt / Ziele

Der Arbeitsalltag bindet oft zu viel unserer Energie. Aufgaben erledigen und Erwartungen der Chefs und der Kunden erfüllen. Keine Zeit, die Arbeitsweisen und Prozesse im Büro auf ihre Wirksamkeit zu prüfen. Heute doch!

Neu: Mit dem Analyse-Instrument inklusive Selbst-Check sehen Sie schnell, wie der Stand der Dinge ist. Sie erhalten in diesem Seminar den Analyse-Check(im Preis inkl.)  und zu allen Themenfeldern Handlungshilfen, Checklisten und
Vorlagen für Ihren Arbeitsalltag.

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie Ihre Tätigkeiten und Prozesse im Büro effizienter gestalten. Sie lernen Prinzipien und Methoden kennen, um Ihre Produktivität zu erhöhen. Sie können Beispiele aus Ihrer Praxis mitbringen und auf diese Weise sofort konkrete Potenziale zur Leistungssteigerung erkennen.

Inhalte  

Steigern der Produktivität im Office-Bereich

  • Klare, einfache und nachvollziehbare Strukturen
  • Gebündelte und übersichtliche Abläufe
  • Angemessene und umsetzbare Standards

Routinearbeiten effizient und konzentriert

  • Übersichtlicher Arbeitsplatz
  • Sinnvolle Wiedervorlage
  • Einheitliche digitale Ablage und Papierablage

Klares Aufgaben- und Zeitmanagement

  • Nachvollziehbare und eindeutige Prioritäten
  • Klare und gezielte Arbeitsaufträge
  • Verbindliche und glaubwürdige Vereinbarungen

Übersichtliches Informationsmanagement

  • Strukturiertes E-Mail-Management
  • Vorlagen und Checklisten
  • Kontrolle der Informationen

Zielgruppe: Alle, die nach effizienten Möglichkeiten für die Produktivität im Büro suchen.

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Assistenz im Wandel
A/212/19
03.12.2019 - 04.12.2019
Tage
München305,00 EUR

Die klassische Zusammenarbeit zwischen Chef und Assistentin hat ein neues Gesicht. Denn die Anforderungen einer dynamischen Arbeitsumgebung im Office haben sich verändert. Chefs sind viel unterwegs, Assistentinnen arbeiten mehreren Vorgesetzten zu oder managen ganze Kollegen-Teams. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit in Projektteams nimmt zu, die Anforderungen an die Professionalität der Assistenz ebenso.

Inhalte:

  • Digitales Zeitmanagement und professionelle Arbeitsorganisation
  • Effizienter Einsatz hilfreicher technischer Tools
  • Stärkung der persönlichen Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit
  • Delegieren ohne Weisungsbefugnis
  • Informationsmanagement
  • Termin-, Besprechungs- und Veranstaltungsmanagement
  • Chefentlastung

Zielgruppe: alle Mitarbeiter/innen, MAV

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Beratung in der Pflege
P/050/19
03.12.2019
Tag
München190,00 EUR

 

Pflegefachkräfte sind verpflichtet, Pflegebedürftige und Angehörige fachgerecht und unabhängig zu beraten. Dazu gehört die Weitergabe von Informationen bzgl. technischer Hilfsmittel und anderer Unterstützungsmöglichkeiten genauso wie die Beratung und Anleitung von Angehörigen in der häuslichen Pflege. In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über den Rechtsanspruch auf Pflegeleistungen und Unterstützung aus dem SGB XI, über Pflegebedarfserhebung und Einstufung und Sie üben an konkreten Beispielen die Gesprächsführung.

Zielgruppe: Pflegefachpersonen aus allen Bereichen

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Stressmanagement mit Hilfe von Yoga
A/229/19
04.12.2019 - 05.12.2019
Tage
München295,00 EUR

Inhalt / Ziele:
Für jeden Einzelnen von uns ist es wichtig für ein ausgeglichenes Stressmanagement zu sorgen um körperlich und geistig gesund zu bleiben. Dabei können wir uns selbst als größte Kraftquelle nutzen und täglich für einen Ausgleich sorgen. Lernen Sie durch Entspannungs- und Yogaübungen gelassener zu werden. Kombiniert mit Arbeitstechniken zum Stressmanagement entsteht so ein ganzheitlicher Ansatz, den Sie schnell erlernen und in Ihrem Alltag anwenden können.

Inhalte:

  • Stress vorbeugen und entgegenwirken
  • Klassisches Hatha-Yoga
  • Die größte Kraftquelle liegt in uns!
  • Auf die innere Stimme hören
  • Entspannungs- und Ankerungsübungen, sowie Transfer in den Alltag

Zielgruppe: alle Mitarbeiter/innen, MAV

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Vivendi Consil Cockpit
E/183/19
04.12.2019
Tag
München85,00 EUR


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Projektmanagement - Methode, Realitäten, Training
M/021/19
09.12.2019 - 11.12.2019
Tage
München595,00 EUR

Neu: zusätzlich zu den klassischen Methoden werden Werte, Prinzipien und Methoden des agilen Projektmanagements vorgestellt und Verknüpfungsmöglichkeiten von klassischen und agilen Ansätzen anhand von Praxisbeispielen entwickelt.
---------------

Immer häufiger werden innovative und komplexe Aufgaben als Projekte umgesetzt. Das Gelingen von Projekten hängt davon ab, wie aus unterschiedlichen Interessen ein gemeinsames Zielverständnis wächst, wie neue Ideen sich mit bewährten Vorgehensweisen verbinden und wie sich das kreative und fachliche Potenzial des Projektteams für eine erfolgreiche Bewältigung des Projektes entfalten kann.

Ziel des Seminars ist es, Selbstverständnis und Methodik von Projektmanagement zu vermitteln, grundlegende sowie vertiefende Werkzeuge und Instrumente aufzuzeigen und dies anhand praktischer Beispiele der Teilnehmenden einzuüben, anzuwenden und zu intensivieren.

Inhalte:

  • Auseinandersetzung mit dem Grundverständnis des Projektmanagements
  • Merkmale eines Projektes
  • Phasen des Projektmanagements und Handlungsschritte in den jeweiligen Phasen
  • Integration eines Projektes in die Tagesarbeit und in die Organisation
  • Rollenverständnis und Aufgaben der Projektbeteiligten: Auftraggeber, Projektleitung, Projektteam, andere vom Projekt betroffene Personen und Bereiche
  • Die Bedeutung von Zielen für die Projektarbeit
  • Krisen- und Risikomanagement in Projekten
  • Projekte erfolgreich aufsetzen und starten
  • Zusammenarbeit und Führung im Projektteam
  • Projekte themen-, gruppen-, termin- und ressourcenorientiert planen, steuern und überprüfen
  • Projektcontrolling und Projektevaluation
  • Projektmarketing und Projektdokumentation

Die Schwerpunkte der Seminarinhalte ergeben sich aufgrund der spezifischen Interessen der Seminargruppe.

Zielgruppe: Führungskräfte und Projektleitungen

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Leben in Fülle - mit systemischen Aufstellungen
K/113/19
10.12.2019 - 12.12.2019
Tage
Frauenchiemsee419,00 EUR

Systemisches Denken bedeutet, die Welt aus verschiedenen Blickwinkeln zu erfassen und so die Vielfalt und neue Lösungsmöglichkeiten zu erkennen. Wir können die Kinder ermutigen, ihre Potentiale zu verwirklichen und ihre Fähigkeiten zu entfalten, damit sie das Leben in Fülle erleben, gestalten und genießen können. Die Arbeit mit Fähigkeiten ist wesentlich nachhaltiger als Leistungsdruck.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie erkennen den kreativen Prozess des systemischen Denkens
• Sie entwickeln eine Vielfalt neuer Ressourcen und Lösungsmöglichkeiten
• Sie ermöglichen Ihren Kindern Raum zur Entwicklung
• Sie reflektieren Ihre innere pädagogische Haltung

Hinweis: inkl. Übernachtung und Verpflegung, mit Abendeinheiten

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Typisch Mädchen, typisch Junge Genderbewusstes Arbeiten
K/050/19
10.12.2019 - 11.12.2019
Tage
München199,00 EUR

Mädchen spielen in der Puppenkiste, Jungen in der Bauecke. Bereits ab der Geburt werden die Kinder durch unser Rollenbild, unsere Erwartung und Muster beeinflusst und vielleicht daran gehindert sich frei zu entfalten. Eine geschlechtersensible Erziehung ermöglicht dem Kind sich nach seinen individuellen Fähigkeiten zu entwickeln und zu entfalten. Wir reflektieren den pädagogischen Alltag und erarbeiten Lösungen, wie genderbewusstes Arbeiten gelingen kann.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie kennen wichtige Aspekte des genderbewussten Arbeitens mit Kindern
• Sie übertragen das neue Wissen auf die aktuelle Praxis Ihrer Einrichtung
• Sie reflektieren Ihre momentane pädagogische Haltung zum Thema Gender
• Sie präzisieren Ihre Sichtweise bezüglich der Bedürfnisse von Kindern

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Seite  1  ...  von 15
Gehe zu Seite
Datensätze pro Seite  (354 Datensätze insgesamt)
Startseite | Mein Weiterbildungsportal | Mein Konto | FAQ - Häufig gestellte Fragen | Allgemeine Geschäftsbedingungen | Datenschutz

 Seite drucken