Veranstaltungen


1. Veranstaltung auswählen 2. Auswahl bestätigen 3. Adresse angeben 4. Eingabe bestätigen
 
Suchen Sie nach Themen, Namen oder Orten. Wählen Sie die dann die gewünschte Veranstaltung aus.

Suche

erweiterte Suche  
Schlagwort:  
Seminartitel:  
suche im Feld: suche nach:  
Modulare Weiterbildung:  
Gruppe:  
Ort:  
Termin:    (TT.MM.JJJJ) bis:    (TT.MM.JJJJ) 
  


93 Veranstaltungen gefunden

Bitte beachten Sie, dass bereits ausgebuchte Seminare in der Trefferliste nicht angezeigt werden.
Senden Sie uns bitte eine E-Mail (institut@caritasmuenchen.de), wir informieren Sie gerne über die Warteliste und mögliche Ersatztermine.

Veranstaltung Termin
Dauer
Veranstaltungsort Preis
Erfahrungsaustausch III für Leitungen
K/013/19
30.04.2019
Tag
München139,00 EUR
Seminar für Leitungskompetenz
Dieser Seminartag dient dazu, in den wertvollen Austausch mit  Teilnehmer/innen ähnlicher Interessen zu kommen. Sie gehen mit konkreten Informationen zum Transferbericht & Colloquium nach Hause und erarbeiten sich durch verschiedene Übungen einen Einstieg zur Themenfindung. Für Teilnehmer/innen, die das Startseminar und den Erfahrungsaustausch I und II besucht haben und noch im selben Jahr die Weiterbildung zur Qualifizierten Leitung abschließen wollen.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie benennen die wichtigsten Aspekte des Transferberichts
• Sie kennen die Erwartungen an das Colloquium
• Sie reflektieren Ihre eigene Haltung mit Zielen und Perspektiven der Weiterbildung
• Sie entwickeln einen Schwerpunkt für Ihren Transferbericht
 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Lernwerkstätten in Kitas - "Learning by Doing"
K/132/19
02.05.2019 - 03.05.2019
Tage
München193,00 EUR

Der Ansatz der Lernwerkstätten beinhaltet das Angebot individueller Lern- und Erfahrungsmöglichkeiten, das durchdachte Raumangebot, Fragen und Interessen der Kinder ebenso wie die Haltung der Pädagogen/innen. Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse der Gehirnforschung im Zusammenhang mit kindlichen Lernprozessen werden berücksichtigt. Das Angebot von Lernwerkstätten in Kitas unterstützt die Umsetzung des Bildungsauftrages.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie haben Kenntnis über positive Lernerfahrungen und deren Auswirkungen auf Lernen und Bildung von Kindern
• Sie beschreiben eine positiv gestaltete Lernumgebung, die sich an der Entwicklung, den Bedürfnissen und Fähigkeiten der Kinder orientiert
• Sie begründen, warum Lernwerkstätten selbstbestimmtes Lernen ermöglichen
• Sie reflektieren Ihre pädagogische Arbeit und nehmen Ihre Rolle als Lernbegleiter/in ein.

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Theater ist alles!
K/179/19
06.05.2019 - 07.05.2019
Tage
München199,00 EUR

Theater ist ein ganzheitliches Ausdrucksmittel.
Es berührt viele Bereiche unseres Kulturverständnisses und bezieht diese mit ein. Kinder lieben es, in Rollen zu schlüpfen und diese auf verschiedenste Weise darzustellen. Vorstellungsvermögen, die Lust am Spiel und dabei das Erkennen größerer Zusammenhänge fordern und bilden Kinder und Erwachsene gleichermaßen. 

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie entdecken Ihre eigene Spiellust durch Ausprobieren und Improvisieren
• Sie verwenden geeignete Methoden, um ins Spiel zu kommen
• Sie erkennen Spielgelegenheiten in Geschichten 
• Sie reflektieren Ihre eigene Kreativität und setzen passende Methoden zur Förderung der Kreativität ein
• Sie entwickeln eigene Spielszenen mit Ihrer Kindergruppe

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Kompaktkurs für Krippenpädagogik
K/060/19
08.05.2019 - 24.05.2019
Tage
München465,00 EUR

Für alle pädagogischen Mitarbeiter/innen, die in der Krippenpädagogik neu einsteigen oder eine Auffrischung ihrer Fachkenntnisse wünschen,  bietet der Kompaktkurs eine umfangreiche Grundlage für die Arbeit mit den Kleinsten.
Wie können Kinder in der Krippe von Anfang an unterstützt, begleitet und für ein eigenverantwortliches und selbstständiges Leben vorbereitet werden? Wissenschaftliche Hintergründe und Forschungsergebnisse dienen als Grundstein praktischer Anregungen für gelingende Bildungs- und Lernprozesse im frühkindlichen Alter.
Die Seminarbausteine bestehen aus folgenden Themenbereichen:
- Das Bild vom Kind als Grundlage pädagogischen Handelns
- Die Rolle der pädagogischen Fachkraft in der Krippe
- Essen, Schlafen, Töpfchen gehen - emotional sensible Zeiten in der Kinderkrippe
- Beziehungsdreieck: Kind, Eltern und Pädagogen – Professionelle Team- und Elternzusammenarbeit
- Bindungstheorie und Entwicklung früher Bindungen sowie Schlussfolgerungen für die Eingewöhnung 
- Übergänge in der frühen Kindheit und Gestaltungsmöglichkeiten für den Krippenbereich

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie analysieren das aktuelle Bild vom Kind und leiten davon Ihr eigenes päd. Verhalten ab
• Sie reflektieren Ihre Rolle als pädagogische Fachkraft und der damit zusammenhängenden Anforderungen
• Sie erarbeiten praktische Umsetzungsmöglichkeiten für emotional sensible Zeiten in der Krippe
• Sie kennen Grundlagen der Kooperation und Kommunikation mit Eltern in der Krippe kennen und wenden diese an
• Sie wissen um die Bedeutung der frühen Bindung für die  kindliche Entwicklung
• Sie kennen das Berliner und Münchner Eingewöhnungsmodell kennen und beleuchten beide kritisch
• Sie beschreiben die Übergänge in der frühen Kindheit und erarbeiten konkrete Gestaltungselemente für die Krippenpraxis

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Löwenzahn & Co: WildKräuterKöstlichkeiten am Wegesrand
K/116/19
08.05.2019 - 09.05.2019
Tage
Pullach199,00 EUR

Gänseblümchen: nur eine Blume oder ein wichtiger Vitamin-C-Lieferant? Brennnessel: ungeliebtes Unkraut oder Spinat mit Heilwirkung?
Über Jahrtausende hinweg war es für die Menschen notwendig, alle Pflanzen in ihrer Umgebung zu kennen, denn sie waren eine wichtige Nahrungsquelle und bewährte Heilmittel. Wie man etwas von diesem großen Wissensschatz an Kinder vermitteln kann, wollen wir im Seminar gemeinsam erkunden und in der Wildnis-Küche allerlei Kostproben zubereiten und verspeisen.
Wir hören Hintergrundwissen, Geschichten und Mythen, erproben Spiele und Experimente und haben Spaß bei Löwen-Zahn-Pipeline, Gänseblümchen-Tattoo und Kräuter-Punsch.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie haben Kenntnis von Wildkräutern und deren Heilwirkung
• Sie wissen um Hinweise zum Sammeln von Kräutern und zu den Themen Fuchsbandwurm und Zecke
• Sie bereiten Wildkräuter-Gerichte zu
• Sie kennen kindgerechte Methoden, naturpädagogische Spiele und Experimente
Hinweis: Bitte bringen Sie eine Brotzeit mit.
Beginn 1. Tag 9:30 Uhr, 2. Tag 9:00 Uhr.

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Portfoliosäulen - Beobachtung, Partizipation, Dokumentation
K/136/19
09.05.2019 - 10.05.2019
Tage
München199,00 EUR

Das Portfolio ist eine wertschätzende Dokumentation, welche die Entwicklungsschritte, Lernkompetenzen und Bildungsprozesse des Kindes auf vielfältige Art und Weise festhält. Lerngeschichten, Entwicklungssterne, Mal- und Werkarbeiten, Fotos und Videos machen den Entwicklungsprozess des Kindes sichtbar. Wesentlich sind die Beteiligungsmöglichkeiten des Kindes - dass es jederzeit Zugang zu seinem Portfolio hat, nachschauen, reflektieren und stolz sein kann auf das, was es schon alles kann.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen :

  • Sie wissen um die Bedeutung der Beobachtung und Partizipation von Kindern
  • Sie planen mit dem Portfolio Entwicklungsgespräche, um sich über den Lern- und Bildungsprozesse auseinander zu setzen
  • Sie nutzen Portfolio, um Bildungsprozesse sichtbar zu machen
  • Sie wissen um den Zusammenhang von Beziehung und Lernen
 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Ich bin ein kleiner Floh, Bewegung, Entspannung für Knirpse
K/074/19
13.05.2019 - 14.05.2019
Tage
München199,00 EUR

Für eine gesunde körperliche Entwicklung, aber auch für eine harmonische geistige, emotionale und soziale Entwicklung des Kindes sind ausreichende Bewegungs- und Wahrnehmungserfahrungen unersetzlich. Im frühen Kindesalter geschieht Lernen in erster Linie über Wahrnehmung und Bewegung. Der erste Teil widmet sich der Bewegungsentwicklung und -förderung, beim zweiten Teil geht es um Entspannungs- und Ruhemöglichkeiten mit Kindern von 0-3 Jahren.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie kennen wichtige Aspekte der Bewegungsentwicklung
• Sie haben Kenntnis von den Grundzügen der freien Bewegungsentwicklung nach Emmi Pikler
• Sie reflektieren Ihre Haltung in Bezug auf die Bewegungsförderung
• Sie setzen die unterschiedlichen Anregungen, wie Sie im Alltag die Bewegung des Kindes und die Entspannung der Kinder fördern können, in Ihrer Praxis um

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Schlüsselsituation Essen und Schlafen in der Einrichtung
K/054/19
20.05.2019 - 21.05.2019
Tage
München199,00 EUR

Die Gestaltung der Mittagszeit, das Essen und Ruhen in der Einrichtung, ist immer wieder eine tägliche Herausforderung. Aber gerade beim Essen finden wichtige Bildungsprozesse statt und es werden die Grundlagen für ein lebenslanges Ernährungs- und Essverhalten gelegt. Auch die nachfolgende Ruhephase nach dem Essen sollte professionell begleitet werden, denn oft wollen gerade die älteren Kinder  nicht mehr schlafen.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie reflektieren die Essens- und Ruhesituation in Ihrer Einrichtung
• Sie entwickeln neue Methoden, die Essens- und Ruhesituation zu begleiten
• Sie erkennen die Bildungs- und Interaktionsmöglichkeiten bei den Mahlzeiten und den Ruhezeiten
• Sie geben Beispiele zur Pflege der Esskultur
• Sie gestalten die Schlafenssituation in Ihrer Einrichtung achtsam

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Psychomotorik im Wald - bewegt durch die Natur
K/158/19
22.05.2019 - 23.05.2019
Tage
Hohenwart310,00 EUR

Kinder zeigen uns mit ihrem ganzen Körper was sie gerade bewegt. Sie transportieren alle Empfindungen eindeutig und geradlinig über ihren Körper nach außen. Sie wollen sich bewegen, toben, klettern, hüpfen, springen. Dabei zeigen sie uns, in welch engem Zusammenhang seelisches Erleben und körperliche Bewegung steht. Dies ist ein ständiges Wechselspiel und genau das, was den Grundbegriff „Psychomotorik“ ausdrückt.
Sie brauchen dafür einen offenen Raum, der Platz für ihren Bewegungsdrang und ihre Bewegungsfreude bietet. Der Lebensraum Wald kommt der kindlichen Neugier entgegen, ist Fundgrube und ganzheitlicher Spielraum und bietet den Kindern unzählige Möglichkeiten sich weiter zu entwickeln.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie kennen den pädagogischen Grundgedanken der Waldpädagogik
• Sie haben ein Basiswissen zur Psychomotorik
• Sie greifen auf einen Ideenschatz an Methoden, Spielen und Materialien zur Umsetzung im Kita-Alltag zurück

Hinweis: Inkl. Übernachtung und Verpflegung

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Elternarbeit mit Eltern von auffälligen Kindern
KJ/197/19
23.05.2019 - 24.05.2019
Tage
München215,00 EUR

Kennen Sie Elterngespräche, in denen es Ihnen aufgrund emotionaler Betroffenheit nur sehr schwer gelingt, wertschätzend zu bleiben? Die lösungsorientierte Gesprächsführung eröffnet Ihnen neue Möglichkeiten dazu. Sie lernen Eltern zu unterstützen, ihr Kind auch in herausfordernden Situationen liebevoll zu begleiten und mit ihnen eine Erziehungspartnerschaft gestalten. Schon beim nächsten Gespräch werden Sie merken, dass eine lösungsorientierte Haltung in Verbindung mit Gesprächstechniken neue Tore öffnet.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie haben Kenntnis über die systemische, lösungsorientierte Beratung und Gesprächstechniken
• Sie entwickeln eine systemische, lösungsorientierte Haltung für die Elternarbeit
• Sie gewinnen Sicherheit und Orientierung in der Gesprächsführung
• Sie setzen professionell Grenzen in der Elternarbeit

Zielgruppe: pädagogische Mitarbeiter/innen aus Hort, HPT, stationäre Jugendhilfe  

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Kinder beteiligen - Partizipation lohnt sich
K/058/19
27.05.2019 - 28.05.2019
 Tage
München199,00 EUR

Kindern die Möglichkeit zu geben, sich zu beteiligen, stellt große Herausforderungen an das pädagogische Personal. Neue Sichtweisen auf die Möglichkeiten und Chancen der Partizipation von Kindern zu erhalten und so demokratische Bildung in Kindertagesstätten zu ermöglichen, stehen im Mittelpunkt. Wir wollen erarbeiten, wie Partizipation von Kindern zugelassen und gestaltet werden kann und sich somit eine lebendige Partizipationskultur in der Einrichtung entwickelt.
Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie haben Kenntnis über Grundlagen und Anforderungen für gelingende Partizipation
• Sie reflektieren die eigene pädagogische Haltung und Arbeit in Ihrer Einrichtung
• Sie wissen um die Bedeutung von Partizipation für die Bildung von Kindern
• Sie erkennen wie Kindertageseinrichtungen sich als Demokratie konzipieren können

 

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Grundlagen für Quereinsteiger u. Pädagogen anderer Kulturen
K/092/19
27.05.2019 - 30.09.2019
Tage
München240,00 EUR
Die Arbeit als pädagogische Fach- und Ergänzungskraft ist in den letzten Jahren komplexer geworden. Neben der zentralen Arbeit am Kind, sollen auch die Strukturen und Abläufe einer Kita beherrscht werden. Ein Seminar für ausländische Mitarbeiter und Quereinsteiger aus anderen Berufen, die sich mit den bayerischen Leitlinien für Bildung und Erziehung auseinandersetzen wollen. Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
  • Sie kennen die Grundlagen des BEP und die Handreichung für Kinder unter 3
  • Sie unterscheiden pädagogische Ansätze und Methoden
  • Sie reflektieren das eigene Bild vom Kind und die Rolle als Pädagoge/in
  •  <<


    Weitere Details anzeigen und anmelden...
    Kreative digitale Fotografie – Bilder sprechen Bände
    K/177/19
    28.05.2019 - 29.05.2019
    Tage
    München199,00 EUR
    Mit Kamera und PC hat jeder das Handwerkszeug, um digital zu fotografieren. Oft fehlt es aber am Wissen, wie man mit einfachen Mitteln zu guten Bildern kommt.
    Dieses Seminar vermittelt wesentliche Grundlagen für den Einsatz der digitalen Fotografie in der Einrichtung.

    Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
    • Sie haben Kenntnis von Grundlagen der Fotografie und Kamerabedienung
    • Sie machen mit der eigenen Kamera ansprechende Fotos
    • Sie archivieren, sortieren und optimieren digitale Fotos
    • Sie kennen wichtige rechtliche Grundlagen zum Umgang mit Fotos
    • Sie entwickeln Ideen für Fotoprojekte in der Einrichtung
    Hinweis:
    Bitte bringen Sie eine Digitalkamera und wenn möglich einen Laptop mit. Die kostenlose Software XNView wird im Kurs installiert. 
     <<


    Weitere Details anzeigen und anmelden...
    Ein Zauber liegt in allen Dingen
    K/112/19
    03.06.2019 - 05.06.2019
    Tage
    Bernried410,00 EUR

    Die Sinne werden durch intensive Naturerfahrung aktiviert und die Wahrnehmung erweitert und verfeinert. Die Schönheit der Natur zu erleben, ist eine wichtige Voraussetzung für Umweltbildung. Kreativität, Spannung und Neugierde fördern die Lernkompetenz. Spannende Übungen helfen eine tiefe Verbundenheit mit der Natur zu entwickeln.

    Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
    •Sie entdecken die Natur als Kraftquelle und Raum für Entwicklung
    •Sie fördern Beziehungsfähigkeit und Resilienz im Alltag
    •Sie entwickeln die Fähigkeit sich einzulassen und zu genießen
    •Sie erweitern Ihre Wahrnehmung und Erlebnisfähigkeit
    •Sie reflektieren Ihren eigenen Fähigkeiten und erkennen Ihre Grenzen

    Hinweis: inkl. Übernachtung und Verpflegung mit Abendeinheiten.

     <<


    Weitere Details anzeigen und anmelden...
    Will alleine! Partizipation und Projekte mit den Kleinen
    K/070/19
    03.06.2019 - 04.06.2019
    Tage
    München199,00 EUR

    Mitbestimmung mit Kindern unter drei Jahren – geht das überhaupt?
    Sicher sieht die Mitbeteiligung von kleinen Kindern ein wenig anders aus, als bei Kindergartenkinder. Jüngere Kinder verfügen über andere Ausdrucksformen, diese muss man kennenlernen und passende Antworten darauf finden. Gerade auch die Projektarbeit bietet eine Möglichkeit, Kinder in ihrem Alltag zu beteiligen und die Themen, welche sie interessieren aufzugreifen und zu erarbeiten.

    Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
    • Sie reflektieren die Chancen und Grenzen der Mitbeteiligungsmöglichkeiten der Kleinstkinder in Ihrer Einrichtung und optimieren sie
    • Sie hinterfragen Ihre eigene Haltung zur Partizipation
    • Sie kennen verschiedene Projektideen mit Kleinstkindern
    • Sie kennen den Ablauf eines Projekts mit Kleinstkindern
    • Sie übertragen neue Methoden zur Partizipation in Ihren pädagogischen Alltag

     <<


    Weitere Details anzeigen und anmelden...
    Gesundes für kleine Schleckermäuler
    K/055/19
    04.06.2019 - 05.06.2019
    Tage
    Miesbach199,00 EUR

    In diesem Seminar werden wir gemeinsam erarbeiten, wie Sie Ihre Kinder im Kindergarten begeistern können, sich mit Freude gesund zu ernähren. Anhand von Spielen, Liedern und Ritualen, werden Sie die Gruppe auf Gesundes so richtig neugierig machen können. Außerdem stelle ich Ihnen vor, warum Ernährung einen hohen Stellenwert in unserer Gesellschaft hat. Sie lernen theoretische Hintergründe, aber auch viele praktische Anwendungsbeispiele kennen, wie Sie Ernährung gesund und zugleich attraktiv gestalten können.

    Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
    • Sie beraten kompetent bei Ernährungsfragen der Eltern
    • Sie erkennen, wie wichtig es ist, die Kinder in der Kita zu einem gesunden Ernährungsverhalten zu motivieren
    • Sie reflektieren Ihre eigene Haltung zum Thema Ernährung
    • Sie wenden unterschiedliche Methoden an, wie Sie Ernährung gesund und zugleich attraktiv gestalten können

     <<


    Weitere Details anzeigen und anmelden...
    Lebensqualitäten bewahren - 50 Plus in der kirchlichen Kita
    K/086/19
    04.06.2019 - 05.06.2019
    Tage
    Bernried310,00 EUR

    Sie sind seit vielen Jahren in einer kirchlichen Kita tätig. Ihre Erfahrungen sind gereift. Gleichzeitig stellen Sie sich täglich neuen Herausforderungen. Sowohl im päd. als auch im kirchlichen Bereich hat sich vieles verändert. Das alles wirkt sich auf Ihr persönliches, berufliches Leben und auf Ihre psychische und physische Gesundheit aus. Diese zu erhalten und mit den Energien achtsam umzugehen, ist das Ziel.

    Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
    • Sie kennen die Faktoren des erweiterten Gesundheitsbegriffs der Salutogenese
    • Sie wissen um den Zusammenhang von Biografie und beruflicher Zufriedenheit
    • Sie kennen realistische Möglichkeiten zur Entspannung 
    • Sie reflektieren bisheriges Handeln, würdigen Erreichtes und entwerfen Künftiges
    • Sie gehen gestärkt, zuversichtlich und ausbalanciert in den Arbeitsalltag zurück

    Hinweis: 1. Tag Beginn 10:00 Uhr, inkl. Verpflegung und Übernachtung

     <<


    Weitere Details anzeigen und anmelden...
    Naturerleben in der Kinderkrippe
    K/063/19
    05.06.2019 - 06.06.2019
    Tage
    193,00 EUR

    Kinder kommen mit einem ausgeprägten Forschergeist zur Welt. Sie interessieren sich von Anfang an für ihre Umgebung. So wollen Sie auch die Natur kennen lernen und aktiv erforschen. Häufig können wir Krippenkinder beobachten, wie sie in Pfützen matschen oder Käfer betrachten. Dieses Seminar zeigt die hohe Bedeutung der Naturerfahrungen für Kinder und praktische Umsetzungsmöglichkeiten auf.

    Erworbene Kompetenz der Teilnehmer/innen:
    • Sie geben Beispiele über Anregungen für die pädagogische Praxis
    • Sie präsentieren Lernerfahrungen in der Natur gegenüber den Eltern
    • Sie erklären verschiedene Naturbereiche und deren Nutzen für Kinder
    • Sie reflektieren die eigene Arbeit im Blick auf Naturbegegnungen
    • Sie wissen um die positiven Auswirkungen von Naturerfahrungen auf die   Persönlichkeitsentwicklung und das Lernen der Kinder

     

     <<


    Weitere Details anzeigen und anmelden...
    Religiöses Erleben von Anfang an
    K/067/19
    05.06.2019 - 06.06.2019
    Tage
    München175,00 EUR
    Für jüngere Kinder sind vor allem der Aufbau von sicheren Bindungen von tragender Bedeutung. Erfahrungen von Vertrauen, Geborgenheit und Identität sind hierbei wichtige Grunderfahrungen. Religiöse Bildung und Erziehung bestärkt und unterstützt diesen Entwicklungsprozess. Im Krippenalltag werden religiöse Inhalte mit den Lebensthemen der Kinder behutsam und altersentsprechend verknüpft und gelebt. Bedeutend ist hierfür die achtsame Haltung des päd. Personals.

    Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
    • Sie kennen den Zusammenhang von Bindungstheorien, pädagogischen Haltungen und religiöser Bildung für unter Dreijährige.
    • Sie unterstützen die Kinder in den Entwicklungsaufgaben durch die religiöse Dimension
    • Sie machen durch inhaltliches und methodisches Wissen religiöse Elemente im Alltag der Kita spürbar und erfahrbar
     <<


    Weitere Details anzeigen und anmelden...
    Pädagogische Haltung - Was ist damit gemeint?
    K/082/19
    05.06.2019 - 06.06.2019
    Tage
    München199,00 EUR

    Kompetente Kinder brauchen kompetente Fachkräfte, die sich der Auswirkung ihres Handels bewusst sind. Eine professionelle Haltung ist eine Schlüsseldimension, die das Denken und Tun prägt. Die Reflexion eigener Erfahrungen neu entdecken und für die Arbeit mit den Kindern weiter entwickeln.

    Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
    • Sie wissen um Zusammenhänge von pädagogischem Handeln und einer professionellen Haltung
    • Sie reflektieren Ihre bisherigen persönlichen Erfahrungen und Verhaltensmuster
    • Sie setzen sich mit verschiedenen Handlungsfeldern (Kinder, Eltern, Team, Netzwerkpartner) auseinander
    • Sie reflektieren Ihre Kernkompetenzen als Fachkraft und entwickeln sie weiter

     <<


    Weitere Details anzeigen und anmelden...
    Draußen sein tut uns allen gut!
    K/117/19
    06.06.2019 - 07.06.2019
    Tage
    Hohenwart295,00 EUR

    Unterwegs in der Natur sammeln wir Erfahrungen über die positiven Auswirkungen des „Draußensein" auf den Körper und die Seele des Menschen. Wir betrachten gemeinsam verschiedene Formen der pädagogischen Arbeit, bei denen die Natur im Mittelpunkt steht. Zusammen lernen wir die Vorzüge dieser pädagogischen Ansätze kennen.
    Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
    • Sie erleben bewusst, wie es sich anfühlt, die Natur „zeitlos" zu entdecken
    • Sie entwickeln ein Gespür dafür, welche Kompetenzen Kindern in der Natur entfalten können
    • Sie öffnen sich neuen Möglichkeiten in Ihrer pädagogischen Arbeit

    Hinweis: inkl. Übernachtung und Verpflegung, mit Abendeinheiten

     <<


    Weitere Details anzeigen und anmelden...
    Einzigartigkeit und die Fähigkeit des Lassens
    K/031/19
    12.06.2019 - 14.06.2019
    Tage
    Lechaschau390,00 EUR

    Es geht darum, Raum für Resonanz zu ermöglichen und die Optimierungs-Katastrophe der Moderne zu verlassen.
    Lassen bedeutet Lebendigkeit, sein gutes Maß in Beziehungen und Prozessen zu finden, und gleichzeitig den inneren Frieden in seinem Leben zu bewahren. Mit Lassen kann mehr bewirkt werden als mit “machen”, besonders in der Pädagogik, Projektarbeit, Selbstorganisation von Systemen.
    Natur-Expeditionen sind ein Teil des Seminars

    Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
    • Sie leben Lassen als Schlüsselfähigkeit
    • Sie steigern Ihre Schwingungs-Fähigkeit
    • Sie aktivieren Selbstorganisation
    • Sie reflektieren Ihr Fähigkeiten-Spektrum

    Hinweis: Inkl. Übernachtung und Verpflegung, zum Teil in 2-Bett-Zimmern mit Etagenduschen und Verpflegung. Beginn 1. Tag 11:00 Uhr, Ende 3. Tag 15:00 Uhr. Mit Abendeinheiten. Zauberhafte Natur.

     <<


    Weitere Details anzeigen und anmelden...
    Beziehungsdreieck–Interaktion von Kind, Eltern, Pädagoge/in
    K/075/19
    24.06.2019 - 01.07.2019
    Tage
    München199,00 EUR
    Die vertrauensvolle Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit den Eltern ist in der Gestaltung von Übergängen, z. B. von der Familie in die Krippe, unerlässlich. Das Kind kann von den Erfahrungen in der Krippe profitieren und den regelmäßigen Wechsel zwischen Familie und Krippenbetreuung besser verinnerlichen, umso transparenter der Einblick für die Eltern in die pädagogische Arbeit und in das Alltagsgeschehen der Krippe gestaltet ist.

    Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
    • Sie haben Kenntnis von Eltern-Kind Bindung
    • Sie wissen um den Zusammenhang und Wichtigkeit vom Austausch Eltern-Pädagoge
    • Sie geben Beispiele aus der Kita-Praxis von Möglichkeiten der Übergangsbewältigung
    • Sie verwenden Ihre Erfahrungen und ergänzen diese methodisch
    • Sie reflektieren die eigene pädagogische Haltung im Beziehungsdreieck Eltern-Kind-Pädagoge
     <<


    Weitere Details anzeigen und anmelden...
    Rituale machen Kinder stark
    K/051/19
    25.06.2019 - 26.06.2019
    Tage
    München199,00 EUR

    Als Rituale bezeichnen wir bewusst wiederholte Verhaltensweisen. Mit ihrer Hilfe lassen sich das Leben und besonders der Alltag mit den Kindern bewusster gestalten. Rituale geben Halt und Sicherheit und helfen die Abläufe des Lebens mit Wertschätzung zu bereichern. Besonders Kinder lieben Rituale, da etwas stetig Wiederkehrendes für Vertrautheit und Geborgenheit sorgt.

    Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
    • Sie haben Kenntnis über die Bedeutung und Wichtigkeit der Rituale
    • Sie reflektieren die täglichen Rituale in Ihrer Einrichtung und optimieren sie gegebenfalls
    • Sie erweitern Ihren vorhandenen Erfahrungsschatz mit neuen Ritualen
    • Sie übertragen neue Rituale in Ihren pädagogischen Alltag

     <<


    Weitere Details anzeigen und anmelden...
    Konzeption-Ziele suchen, Wege finden, Anforderungen erfüllen
    K/028/19
    25.06.2019 - 26.06.2019
    Tage
    München199,00 EUR
    Konzipieren heißt, einer Sache auf den Grund gehen.
    Auch wir wollen hier einer Sache auf den Grund gehen – nämlich der Arbeit in Ihrer Einrichtung.  Vieles kann in einer Konzeption bestehen bleiben, manches muss neu durchdacht und den Bedürfnissen von Eltern und Kinder angepasst werden, um den rechtlichen Anforderungen an eine Konzeption standzuhalten. Alle Beteiligten im Einrichtungsalltag sollen mit der Konzeption die Möglichkeit zum Einblick in Ihre Arbeit  erhalten.

    Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
    • Sie reflektieren Ihre Konzeptionsarbeit
    • Sie gestalten Ihre Konzeption so, dass Sie sich persönlich damit identifizieren können und Ergebnisse gerne als Maßstab für Ihre Arbeit nutzen
    • Sie haben Kenntnisse über gesetzliche Anforderungen
    • Sie wissen um den Zusammenhang zwischen Öffentlichkeitsarbeit und Konzeptionsentwicklung
     <<


    Weitere Details anzeigen und anmelden...
    Seite  1  von 4
    Gehe zu Seite
    Datensätze pro Seite  (93 Datensätze insgesamt)
    Startseite | Mein Weiterbildungsportal | Mein Konto | FAQ - Häufig gestellte Fragen | Allgemeine Geschäftsbedingungen | Datenschutz

     Seite drucken