Veranstaltungen


1. Veranstaltung auswählen 2. Auswahl bestätigen 3. Adresse angeben 4. Eingabe bestätigen
 
Suchen Sie nach Themen, Namen oder Orten. Wählen Sie die dann die gewünschte Veranstaltung aus.

Suche

erweiterte Suche  
Schlagwort:  
Seminartitel:  
suche im Feld: suche nach:  
Modulare Weiterbildung:  
Gruppe:  
Ort:  
Termin:    (TT.MM.JJJJ) bis:    (TT.MM.JJJJ) 
  


168 Veranstaltungen gefunden

Bitte beachten Sie, dass bereits ausgebuchte Seminare in der Trefferliste nicht angezeigt werden.
Senden Sie uns bitte eine E-Mail (institut@caritasmuenchen.de), wir informieren Sie gerne über die Warteliste und mögliche Ersatztermine.

Veranstaltung Termin
Dauer
Veranstaltungsort Preis
Zippel-Zappel! Spiele für die Kleinen
K/069/19
08.01.2019 - 09.01.2019
Tage
München199,00 EUR

Gerade jüngere Kinder haben viel Spaß am Singen, Bewegen und Spielen mit den Händen.
Kinder genießen es, sich zu rhythmischen Versen zu bewegen. Die schöpferische Freude und die unbefangene Bereitschaft der Kinder, laden immer wieder zum Aktivwerden ein. Die tägliche Kreisgestaltung ist dabei ein wichtiges Ritual, was die Kinder tagtäglich mit Interesse und auch mit großer Begeisterung erleben.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie kennen die Bedeutung von Reimen, Fingerspielen und Kniereiter
• Sie hinterfragen die Kreisgestaltung mit Kleinkindern
• Sie entwickeln neue Ideen zur Kreisgestaltung
• Sie übertragen neue Spiele und Ideen in Ihren pädagogischen Alltag

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Alle sprechen von Sprache(n) - wir auch
KJ/200/19
14.01.2019 - 21.01.2019
Tage
München215,00 EUR

Inhalt des Seminars ist die Sprach- und Kommunikationsentwicklung bei ein- und mehrsprachig aufwachsenden Kindern sowie Sprachentwicklungsstörungen in den jeweiligen Entwicklungsphasen. Besondere Berücksichtigung erhält dabei die Sprachverständnisstörung im Vorschulalter und die daraus folgende Störung des Lese-Sinn-Verständnisses.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie haben Kenntnis über Sprachentwicklung und deren Störungen
• Sie differenzieren den Erwerb von Erst- und Zweitsprache und unterstützen ihn pädagogisch
• Sie kennen Methoden zur Förderung der Sprachentwicklung und setzen diese im pädagogischen Alltag ein

Zielgruppe: Pädagogische Mitarbeiter/innen aus Kita, HPT, SVE und Hort

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Wüterich in Dir ! Wüterich in mir !
KJ/206/19
14.01.2019 - 15.01.2019
Tage
München215,00 EUR

Wenn wir die Beweggründe von aggressiven Handlungen bei Kindern verstehen, bewirkt das eine Veränderung unserer pädagogischen Haltung. Dadurch gelingt es, eine tiefere Beziehung zu Kindern mit aggressiven Verhaltensweisen aufzubauen. Die Auseinandersetzung mit der eigenen Wut und ein konstruktiver Umgang damit sind die Voraussetzung, für die Kinder ein Vorbild sein zu können. Mit dem Wissen über Aggression leiten wir lösungsorientierte pädagogische Leitlinien für den Umgang mit Aggressionen in der Gruppe ab.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie kennen physiologische, psycho-soziale und systemische Wirkungen von Aggression
• Sie wissen um die Ursache kindlicher Aggression
• Sie reflektieren Ihre Empathie-Fähigkeit in der Beziehung zu den Kindern
• Sie entwickeln konstruktive Wege, mit der eigenen Wut umzugehen
• Sie wenden lösungsorientierte pädagogische Methoden an, um Aggression entgegenzuwirken

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Pädagogik mit Liebe
K/115/19
15.01.2019 - 17.01.2019
Tage
Frauenchiemsee380,00 EUR

Wir werden in unserem Leben vielfach mit Liebe beschenkt, doch wie können wir ihr im Alltag Raum geben? Wie können wir unsere Liebe durch unsere wertschätzende pädagogische Haltung mit Kindern, in der Arbeit mit Kollegen/innen und Eltern weitergeben? Ohne Liebe bleibt die pädagogische Arbeit wirkungslos.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie erkennen die Fähigkeiten und Gefühle, die der Liebe zu Grunde liegen
• Sie stärken diese Fähigkeiten und Gefühle und vertreten sie in Ihrer pädagogischen Arbeit
• Sie reflektieren die Liebe zu sich selbst und optimieren die Work Life Balance
Hinweis: inkl. Übernachtung und Verpflegung, mit Abendeinheiten.

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Rechtsfragen des Kita-Alltags
K/034/19
16.01.2019
Tag
München139,00 EUR
In Kindertageseinrichtungen stellen sich häufig Rechtsfragen, die nicht aus dem Landesrecht und daher besonders schwer beantwortet werden können. Die Fragen betreffen die Wahrnehmung der Aufsichtspflicht im Früh- und Spätdienst, bei Unternehmungen außerhalb der Kita, Aufsichtspflicht der Kinderpfleger/innen und Praktikanten/innen. Weitere Themen sind u. a. Alter der Abholberechtigten, Beförderung von Kindern mit Privatfahrzeugen, Feuersicherheit und Aufsichtspflicht, Besuch der Einrichtung durch kranke Kinder, Auswirkungen der Europäischen Datenschutzgrundverordnung auf Kitas.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie kennen die Antworten auf die Rechtsfragen aus dem Kita-Alltag
• Sie begründen die Antworten fachlich
• Sie gewinnen mehr Sicherheit für Ihr pädagogisches Handeln
 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Alltagsqualität in der Krippe
K/061/19
17.01.2019 - 18.01.2019
Tage
München199,00 EUR
Wie muss der Alltag gestaltet sein, damit Kinder unter drei Jahren die Voraussetzungen vorfinden, die sie für ihr Wohlbefinden und eine altersgemäße Welteroberung brauchen? Wir werden in diesem Seminar versuchen, den Alltag in der Krippe als Angebot zu sehen und somit Lernbegeisterung beim Kind zu wecken. Der klassische Tagesablauf soll reflektiert, die Raumgestaltung überdacht und das Personal zu intensiven 1:1 Kontakten zum Kind angeregt werden. 

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie kennen die Bedeutung von Bindung im Hinblick auf Bildung bei Kindern unter drei
• Sie erkennen und spüren die vitalen Bedürfnisse der Kinder
• Sie gestalten Zeit und Raum im Kita-Alltag
• Sie ermöglichen eigenaktive Beteiligung an Bildungssituationen
• Sie reflektieren Ihre Strukturen und präzisieren Ihre Beziehungsangebote 
 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Das Kirchenjahr – Gott in der Zeit des Menschen
K/153/19
17.01.2019 - 18.01.2019
Tage
München193,00 EUR
Unser Leben ist strukturiert durch zeitliche Abläufe. Kalenderjahr, Kirchenjahr und Gruppenerleben stehen in einem engen Bezug. Vor allem christliche Einrichtungen sind geprägt durch das Kirchenjahr. Rituale, Bräuche und Feste geben Orientierung und ermöglichen uns, in Beziehung zu Gott zu treten und Gemeinschaft lebendig zu gestalten. In vielen praktischen Beispielen werden Verknüpfungen sichtbar und Möglichkeiten der Umsetzung im Alltag angeboten.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie kennen die christlichen Feste, ihre Entstehung und Bedeutung
• Sie verwenden eine Vielfalt an Methoden zur Gestaltung der Feste
• Sie bereichern den Kita-Alltag durch die bewusste Begegnung mit religiösen Ritualen, Bräuchen und Festen
• Sie erkennen die Zusammenhänge von Kalenderjahr, Kirchenjahr und Gruppenphasen und verknüpfen diese in der Praxis
 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Kindern klingen Klänge nach... eine Musikwerkstatt
K/181/19
17.01.2019 - 18.01.2019
Tage
München199,00 EUR
Wir sind heute einer permanenten Reizüberflutung des Hörens ausgesetzt und die Sensibilität für differenzierte Hörwahrnehmung geht verloren. Dieses Seminar lädt Sie ein, die heilsame Kraft der Klänge wieder zu entdecken. Lauschend werden Sie über das eigene Erleben lernen, Kindern Klänge erfahrbar zu machen. In Hör-Spielen, im Experimentieren mit den Orffinstrumenten, in Klangspielen mit Naturmaterialien, in Klanggeschichten und mit Klangschalen werden Sie diese Fähigkeit entwickeln.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:

• Sie verfügen über ein differenziertes Wissen über die Wirkung von Klängen
• Sie entwickeln Beispiele zur Sensibilisierung der Hörwahrnehmung
• Sie setzen die Klangmöglichkeiten von Instrumenten differenziert ein
• Sie reflektieren die Entfaltung des eigenen musisch-kreativen Potentials im Umgang mit Klängen und setzen diese den Bedürfnissen der Kinder entsprechend ein
 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Blitzlicht BEP - starke Kinder in Kitas
K/138/19
23.01.2019
Tag
München139,00 EUR

Auf unsere Kinder kommen täglich die unterschiedlichsten Herausforderungen und Hürden zu. Grund genug, den Bayrischen Bildungs- und Erziehungsplan mit seinen Basiskompetenzen wieder einmal zur Hand zu nehmen und sich im Besonderen mit den Themen Resilienz-Widerstandsfähigkeit und kompetenter Umgang mit Belastungen zu befassen.
Im Rahmen der systemischen Pädagogik beschäftigen wir uns vor allem mit den Stärken und Ressourcen der Kinder und erweitern so ihren Handlungsspielraum.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie haben Ihre Kenntnisse der Basiskompetenzen neu aufgefrischt
• Sie verwenden Methoden in der Praxis, die Fähigkeiten orientiert sind
• Sie überprüfen Verhaltensweisen und Handlungsschritte in der täglichen Arbeit
• Sie arbeiten Hand in Hand mit den Eltern an einer guten Erziehungs- und Bildungspartnerschaft, die gestärkte Kinder unterstützt

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Systemisches Management
K/009A/19
23.01.2019 - 18.03.2020
16 Tage
2500,00 EUR

Kompetent Führen in der Kita
Diese Weiterbildung in 4 Modulen befähigt Leiter/innen, die zunehmenden Herausforderungen im Kita-Alltag professionell zu meistern. Es gilt, komplexe Prozesse zu steuern, Mitarbeiter/innen zu führen, Teamentwicklung zu gestalten, Ressourcen zu entdecken und das Profil der Einrichtung selbstbewusst darzustellen. Bei all dem spielt die Führungspersönlichkeit der Leitung eine zentrale Rolle.
Begleitendes Coaching in jedem Modul unterstützt den Entwicklungsprozess der Teilnehmer/innen und ermöglicht Klarheit und zielgerichtetes Steuern in der eigenen Kita.

1. Modul: "Führungspersönlichkeit und Ressourcenmanagement"
2. Modul: " Organisations- und Teamentwicklung"
3. Modul: "Change-Management und Leadership"
4. Modul: " Erfolgreich steuern: Flow-Management"

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie kennen die Grundlagen der Systemtheorie, verwenden systemische Fragetechniken in Ihrer Arbeit und entwickeln eine systemische Haltung
• Sie reflektieren Ihre Führungspersönlichkeit
• Sie arbeiten ressourcen- und lösungsorientiert
• Sie verwenden Instrumente zur Steuerung Ihrer Einrichtung und gestalten Teamentwicklung
• Sie setzen den Projektstrukturplan bei der Steuerung Ihrer Projekte in der Einrichtung um
• Sie begleiten Veränderungsprozesse professionell
• Sie wenden Flow-Team-Techniken in der Teamarbeit an
• Sie kennen die Chancen von Selbstorganisationsprozessen und schaffen entsprechende Rahmenbedingungen 
• Sie unterscheiden zwischen Fähigkeiten und Fertigkeiten und schaffen Raum zur Entfaltung von Fähigkeiten
Bewerbungen mit Berufslaufbahn und Darstellung der Motivation bitte bis 28.11.2018 an Monika Krämer: monika.kraemer@caritasmuenchen.de
Leistung: 16 Weiterbildungs- und Coaching-Tage, Übernachtung und Vollpension in Bildungshäusern 
Zielgruppe: Aufbauweiterbildung für Leiter/innen und erfahrene Fachkräfte
Hinweis: zahlbar in 2 Jahresraten

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Spielen ist lernen - die Arbeit unserer Kinder
K/143/19
24.01.2019 - 25.01.2019
Tage
München199,00 EUR

Kinder sollten mehr spielen als viele es heutzutage tun. Denn wenn man spielt, solange man klein ist, trägt man Schätze in sich, aus denen man sein ganzes Leben lang schöpfen kann. Kinder wollen spielen, Eltern wollen Förderung. Was auf den ersten Blick als Gegensatz erscheint und in der pädagogischen Praxis Herausforderungen darstellt, ist eigentlich ein Traumpaar. Spielen ist die bestmögliche Förderung für Kinder. Welchen Wert das Spiel für die kindliche Entwicklung hat und was im Spiel gelernt wird, wollen wir diskutieren. Wir wollen neue Denkanstöße bekommen und eine gemeinsame Basis für den Stellenwert des Spiels in Ihrer Kita erarbeiten.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie haben Kenntnisse über die große Bedeutung des Freispiels der Kinder
• Sie wissen über den Zusammenhang von selbstbestimmtem Spiel und kindlichem Lernen
• Sie beobachten und dokumentieren Spielprozesse
• Sie reflektieren die Gestaltung der Spielräume

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Worauf es ankommt im Krippenalltag
K/073/19
28.01.2019 - 11.02.2019
Tage
München199,00 EUR

Emotional sensible Zeiten sind kleine Zeitnischen als Bezugspunkte mit Kindern. Diese sind die Grundlage, damit Kinder täglich erleben können, dass konstant und sensibel auf ihre Bedürfnisse eingegangen wird. Auch andere Grundbedürfnisse wie Essen, Schlafen, Trinken und die Pflege stehen in der Krippenpädagogik im Mittelpunkt des Alltagsgeschehens und tragen zur gesunden Entwicklung bei.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:

  • Sie haben Kenntnis über die Grundbedürfnisse der Kinder unter drei Jahren
  • Sie wissen um den Zusammenhang prompter Bedürfnisbefriedigung und Wohlergehen
  • Sie erkennen die Verantwortung für das Wohlergehen und die Gesundheit
  • Sie reflektieren die eigene pädagogische Haltung und erlernen Methoden zur praktischen Umsetzung
 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Die wilden 16 kommen – schnelle Bewegungsspiele
K/166/19
28.01.2019 - 24.06.2019
Tage
München240,00 EUR
In diesem Seminar werden Ihnen Spiele vorgestellt, die ohne Hilfsmittel schnell umgesetzt werden können. Spielen schafft die Möglichkeit, Freude an der Bewegung und am gemeinsamen Tun zu vermitteln. Sie haben selbst Gelegenheit zu spielen, um die eigene Haltung zu reflektieren und mit viel Freude und Motivation das Gelernte umzusetzen. Der dritte Tag ermöglicht Ihnen, in den Austausch zu gehen, um gemeinsam zu reflektieren, welche Kompetenzen Sie durch das Spiel erworben haben.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie haben Kenntnis von neuen Spielen für unterschiedliche Gelegenheiten
• Sie kennen den Zusammenhang von Bewegung und Spiel
• Sie bekommen Beispiele über den Einsatz von Spielen
• Sie erkennen, wie wichtig es ist, den Kindern Freiraum zum Spielen zu schaffen
• Sie reflektieren Ihre Haltung zum Spiel
 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Kompaktkurs für neue Leiter/innen
K/014/19
30.01.2019 - 27.06.2019
Tage
München615,00 EUR

Die Anforderungen an Leitungen werden immer komplexer. In diesem Seminar haben Sie die Möglichkeit, sich kompakt grundlegende Inhalte und Informationen zur Tätigkeit der Leitung in relativ kurzer Zeit anzueignen.
Dieser Kurs richtet sich an neue KITA Leitungen und Stellvertretungen.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie reflektieren die neue Rolle als Leitung und sind sich Ihrer Vielschichtigkeit bewusst
• Sie planen den Personalentwicklungsprozess in Ihrer Kita
• Sie benennen wichtige Aspekte von QM, Mitarbeiterführung und Präsentationen
• Sie setzen die erlernten Methoden in der Praxis um, mit Unterstützung des neu entstandenen Netzwerkes

Hinweis: 30.01.2019 und 27.06.2019 im Caritas Institut, Marsstr. 22/II, München 
25.03.2019-27.03.2019 im Bildungshaus St. Martin, Bernried mit Verpflegung und Übernachtung.

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Systemisches Qualitätsmanagement - Chance für die Leitung
K/018/19
31.01.2019 - 01.02.2019
Tage
Bernried310,00 EUR

Eine Vielzahl von Ansprüchen und Veränderungen kommen auf die Leitungen zu. Für eine sinnvolle und zukunftsweisende Entwicklung der Einrichtung ist es wichtig, die Ansprüche genau zu betrachten und Prioritäten zu setzen. Die Umsetzung der SQM- Methoden, die Komplexität und Steuerung des Verfahrens erleben Sie exemplarisch und tauschen Ihre Erfahrungen mit anderen Leiter/innen aus.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie wissen um den Zusammenhang eines Systems und dessen Wechselwirkungen
• Sie haben Kenntnis über die Grundlagen des Systemischen Qualitätsmanagements
• Sie nehmen einen Perspektivenwechsel vor, um sich in die Anspruchsgruppen hineinzudenken
• Sie setzen das Verfahren um, steuern Komplexität und präzisieren einrichtungsspezifisch den Qualitätsprozess

Hinweis: Inkl. Übernachtung und Vollpension. Beginn 1. Tag 10.00 Uhr, mit Abendeinheiten

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Kita als Ausbildungsort-Weiterbildung Praxisanleiter/innen
K/300B/18
05.02.2019 - 27.11.2019
Tage
München390,00 EUR

Weiterbildung für Praxisanleiter/innen
Eine Kita, die sich bewusst als Ausbildungsort definiert und gute Rahmenbedingungen für die Ausbildungssituation zur Verfügung stellt, hat die besten Chancen gute und passende Mitarbeiter/innen in der Zukunft zu haben. Ein wichtiger Baustein dazu ist die Anleitung der Praktikanten/innen und Auszubildenden.
Die Weiterbildung bietet Ihnen aufbauend auf Ihrem Wissen und Ihren Erfahrungen die Möglichkeit, Ihr Profil als Ausbildungsbegleiter/in weiter zu entwickeln und zu festigen.
Die Weiterbildung wird durch begleitende Praxisberatungen in Kleingruppen ergänzt.
Zielgruppe: Pädagogische Fachkräfte, die während der Weiterbildung eine Anleitung übernehmen oder bereits Erfahrung in der Anleitung von Praktikanten/innen haben.

Ziele der Weiterbildung und Kompetenzerwerb:
• Sie sind in der Lage die Anleitung von Praktikanten/innen unterschiedlicher Ausbildungsmodelle zu übernehmen
• Sie bewegen sich souverän im komplexen Rollengefüge vor Ort in der Praxis als auch am Lernort „Schule“.
• Sie erfüllen in diesem Zusammenhang eine lehrende Funktion
• Sie entwickeln ein reflektiertes Theorie-Praxis-Verständnis für pädagogische Prozesse
• Sie nehmen Entwicklungspotenziale der Auszubildenden realistisch wahr und unterstützen die individuelle Weiterentwicklung
• Sie erwerben Handlungssicherheit in ausbildungsrelevanten rechtlichen Fragen
• Sie initiieren und entwickeln Anleitungskonzeptionen in Teams
• Sie erfüllen ihre Rolle als Bewerter/in der Kompetenzen der Auszubildenden
• Sie betrachten können Konflikte im Zusammenhang mit der Praxisanleitung aus verschiedenen Blickwinkeln und entwickeln  fachkompetente Lösungen entwickeln

Hinweis: Teilnahmegebühr von 780,00 € zahlbar in 2 Raten

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Erleben und Gestalten - Nachhaltigkeit in der Kita
K/118/19
05.02.2019 - 06.02.2019
Tage
München193,00 EUR

Warum ist die Vermittlung von Nachhaltigkeit in der Kita so wichtig? Was wir tun, hat Auswirkungen auf andere Menschen, auf die Natur und auf uns selbst. Im Ansatz der frühkindlichen Bildung heißt das, Kinder zu ermutigen und zu befähigen, die Welt besser zu verstehen und im Sinne der Nachhaltigkeit mitzugestalten. Welche Methoden stehen uns im Kita-Alltag zur Verfügung, um die Komplexität von Kreisläufen und Verkettungen zu verstehen und Handlungsmöglichkeiten zu erkennen? Wir sammeln Ideen und Impulse, die nachhaltiges Handeln in der Kita lebendig machen.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie haben fachspezifisches Wissen zu Inhalten und Zielen nachhaltiger Entwicklung
• Sie wissen die Kreisläufe und Verkettungen zu den Themen: Lebensmittel, Wasser, Energie, Gerechtigkeit, etc.
• Sie kennen Methoden und Handlungsmöglichkeiten für den Kita-Alltag
• Sie entwickeln Gestaltungsmöglichkeiten zum nachhaltigen Lernen

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Team-Entwicklung … gestalten, steuern, begleiten & zulassen
K/021/19
06.02.2019 - 07.02.2019
Tage
Bad Endorf305,00 EUR

Wie können Mitarbeiter/innen die Arbeit und neue Herausforderungen im Team erfolgreich gestalten und die eigene Person zugleich optimal entwickeln? In diesem Seminar werden individuelle Kompetenzen und Fähigkeiten als wichtigste Ressource betrachtet. Es werden kreative und erfrischend konstruktive Methoden vorgestellt und erprobt. Darüber hinaus werden Möglichkeiten der Partizipationskultur als pädagogische Grundhaltung beleuchtet.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:

  • Sie haben Kenntnis von Flow-Team-Techniken, Twin-Stars und Delphin-Management
  • Sie übertragen diese Methoden in Ihren pädagogischen Alltag und verwirklichen Viabilität
  • Sie erkennen Problem- und Konfliktdynamiken und entwickeln Lösungsweg

     

    Hinweis: Übernachtung und Verpflegung, Beginn 1. Tag 10:00 Uhr,  Abendeinheiten
 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Beobachtung und Dokumentation mit Beller, Portfolio & Co.
K/072/19
07.02.2019 - 08.02.2019
Tage
München199,00 EUR

Unsere jüngsten Kinder in den Krippen haben noch nicht die Möglichkeit, sich mit Worten Gehör zu verschaffen. Durch die Beobachtung und Dokumentation der pädagogischen Fachkräfte, kann man jedoch jedes Kind in seiner Entwicklung unterstützen, Ressourcen und Stärken erkennen und frühkindliche Lern- und Bildungsprozesse bewusst wahrnehmen.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie benennen die unterschiedlichen Herangehensweisen an die Dokumentation von Portfolio, Beller, Petermann, Laewen…
• Sie begründen, warum Beobachtung kein Zeitfresser sondern ein sehr wichtiges Instrument in der Begleitung von Lernprozessen ist
• Sie reflektieren Ihre Beobachtungsmethoden auf der Suche nach Stärken und Fähigkeiten
• Sie entwickeln die für Sie passende Beobachtungs- und Dokumentationsform für Ihre Kita

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Erfahrungsaustausch II für Leitungen
K/012/19
11.02.2019
Tag
München139,00 EUR
Seminar für Leitungskompetenz
Dieser Seminartag dient dazu, mit den Teilnehmer/innen der Leiter/innen-Weiterbildung in Kontakt zu bleiben. Durch den Austausch über die gewonnenen Erfahrungen und Übertragung der Kursinhalte in den Arbeitsalltag bekommen Sie Anregungen und können weitere Perspektiven erarbeiten. Für  Teilnehmer/innen, die das Startseminar und den Erfahrungsaustausch I besucht haben.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie haben Kenntnis von verschiedenen Leitungsstilen
• Sie wenden neu erlernte Methoden in der Praxis an
• Sie überprüfen und hinterfragen Ihre Konzeption
• Sie reflektieren Ihre pädagogische Haltung und Ihre Rolle als Leitung
 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Öffentlichkeitsarbeit in der Kita - Wir zeigen was wir tun!
K/022/19
12.02.2019 - 13.02.2019
Tage
München170,00 EUR

Der Anrufbeantworter, das schwarze Brett oder die Garderobe: Öffentlichkeitsarbeit beginnt nicht erst bei der Kita-Website oder dem Verfassen einer Pressemitteilung. Die Außenwirkung der Kita kann durch gezielte und professionelle Öffentlichkeitsarbeit beeinflusst werden. Sie betonen damit das besondere Profil Ihrer Einrichtung und erhöhen Ihren Bekanntheitsgrad. Letztlich geht es darum, die Attraktivität Ihrer Kita aufzubauen und zu pflegen, damit gute Bilder über Ihre Kita in den Köpfen der Öffentlichkeit entstehen.

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie werden sich über Ihre Außenwirkung bewusst, angefangen bei Corporate behavior, über Printmedien bis hin zu sozialen Netzwerken
• Sie kennen grundlegende Aufgaben der internen und externen Öffentlichkeitsarbeit und wissen, wie Sie Ihre Kita im Sozialraum gut präsentieren
• Sie erfassen und planen Ihre eigenen journalistischen Darstellungsformen wie Flyer, Pressemitteilung, Elternbrief etc.
• Sie kennen rechtliche Grundlagen für den Umgang mit Bildern und Quellen

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Wie wahre ich mein Perssönlichkeitsrecht und das der Anderen
K/093/19
13.02.2019
Tag
München115,00 EUR

Facebook, WhatsApp, Dropbox, die schöne neue Welt und Ihre Herausforderungen das Persönlichkeitsrecht von anderen und mir zu wahren

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie wissen welche Bedeutung Datenschutz und Datensicherheit für Sie und andere hat
• Sie sind in der Lage mit den Inhalten der neuen Datenschutzverordnung im kirchlichen Umfeld umzugehen
• Sie erkennen unsichere Webseiten und Email-Inhalte 
• Sie leiten Ihren Bereich innerhalb der vorgegebenen Datenschutzrichtlinien
•Sie entwickeln ein Verständnis für die Notwendigkeit von Datenschutz und Datensicherheit
Zielgruppe: DiCV - Mitarbeiter/innen, kirchliche Mitarbeiter/innen

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Rechtssicherheit im beruflichen Alltag
K/037/19
13.02.2019
Tag
Miesbach193,00 EUR

Das Wissen um das Recht im beruflichen Alltag ist auch im Erzieher/innen-Alltag unerlässlich. Nur wer dieses sicher beherrscht, kann zum eigenen Schutz, dem der Mitarbeiter/innen und dem der Aufsichtspflichtigen handeln und begibt sich somit nicht in die Gefahr möglicher rechtlicher Folgen.
Themen des Seminars im Einzelnen sind:
• Was bedeutet der Begriff „rechtliche Folgen“?
• Datenschutz im Kindergartenalltag
• Was beinhaltet die Aufsichtspflicht?
• Was umfasst die elterliche Sorge?
• Aktuelle Rechtsprobleme im Rahmen der pädagogischen Arbeit

Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie wissen über das BayKiBiG in der aktuellen Fassung
• Sie üben die Aufsichtspflicht sicher aus
• Sie kennen den Umgang mit fremden Daten
• Sie kennen die wichtigen Themen im Arbeitsrecht
• Sie lösen aktuelle Rechtsprobleme

 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Wahrnehmung und Lernen spielend fördern
K/135/19
18.02.2019 - 19.02.2019
Tage
München199,00 EUR
In dieser Fortbildung erweitern Sie Ihr Wissen und geben es "sinn-voll" an die Kinder weiter. Neben theoretischen „In-puts“, schaffen Sie Raum, damit Kinder intrinsisch ihre Kompetenzen und Fähigkeiten im eigenen Rhythmus erweitern können. Das Spiel ermöglicht S=Sozialkompetenz, P= Persönlichkeitskompetenz, I= Inklusionskompetenz, E= emotionale Kompetenz und L= Lernkompetenz. Sie können die Kinder zukünftig entwicklungsbegleitend und „sinn-voll“ unterstützen.
 
Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie haben Kenntnis von sensomotorischer Wahrnehmung, Abläufen und Vernetzung im Gehirn
• Sie wissen um den Zusammenhang von Sprache und Spiel
• Sie verwenden Wahrnehmungsspiele, um gezielte Bereiche wie Sprachen oder Inklusion zu unterstützen
• Sie reflektieren die eigene pädagogische Arbeit und variieren bewusst die Methoden
 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Der Weg zur Gesundheit!
K/156/19
20.02.2019
Tag
München135,00 EUR
Inhalt / Ziele
Die fünf Bausteine zum Weg für die Gesundheit (anlehnend an das Konzept von Sebastian Kneipp) Bewegung, Leben, Kräuter, Wasser und Ernährung. „Gesundheit“- wie oft wünschen wir uns das und anderen! Gesundheit als wichtige Voraussetzung für ein zufriedenes, aktives Leben wird sehr hoch geschätzt und gilt keineswegs als Selbstverständlichkeit. Gesund sein und gesund bleiben ist durchaus von uns beeinflussbar. Dabei ist es von großen Bedeutung, den eigenen Lebensstil bewusst und selbstbestimmt zu gestalten.
Erworbene Kompetenzen der Teilnehmer/innen:
• Sie kennen die fünf Bausteine der Gesundheit anlehnend an das Konzept von Sebastian Kneipp
• Sie reflektieren Ihr eigenes Gesundheitsverständnis
• Sie benennen einfache Wege zur Förderung und Erhaltung Ihrer Gesundheit und die der Ihnen anvertrauten Kinder
 <<


Weitere Details anzeigen und anmelden...
Seite  1  ...  von 7
Gehe zu Seite
Datensätze pro Seite  (168 Datensätze insgesamt)
Startseite | Mein Weiterbildungsportal | Mein Konto | FAQ - Häufig gestellte Fragen | Allgemeine Geschäftsbedingungen | Datenschutz

 Seite drucken